Nachrichten

Dienstag, 19. Januar 2021 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · Rückbauarbeiten an der ehemaligen Tischtennishalle Kostenloser Online-Vortrag im Wissenschaftsforum: “Impfungen gegen COVID-19: Rationales und Irrationales” Auftanken statt ausbrennen – gerade jetzt!

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Wieder Vandalismus im Innenstadtkern von St. Ingbert

… indem das in einer bestimmte Höhe befestigte Schild teilweise abgerissen wurde.
Hierdurch wurde die komplette Halterung und das Hinweisschild beschädigt.

2. S a c h v e r h a l t :
Im Bereich der Baustelle an der Josefskirche in St. Inbgert, Kaiserstraße, wurden vermutlich auch über das Wochenende mehrere zur Absperrung aufgestellte Warnbaken mit den dazugehörenden Blinkeinrichtungen beschädigt, indem die Gegenstände abgebrochen bzw. verbogen und teilweise weggeworfen wurden.

3. S a c h v e r h a l t :
Durch zwei angetrunkene junge Männer wurde ein größerer Blumentopf und ein Sonnenschirm eines Lokals in der Innenstadt beschädigt. Die betreffenden Gegenstände waren vor der Gaststätte aufgestellt gewesen.
Die beiden Personen konnten später durch die Polizei gestellt werden. Gegen die beiden Männer wurde eine entsprechende Strafanzeige wegen Sachbeschädigung eingeleitet.
Sollten Beobachtungen hinsichtlich der begangenen Sachbeschädigungen gemacht worden sei, bitte die Polizeidienststelle in St. Ingbert (06894-10 90) informieren.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021