Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · sonnig  sonnig bei 15 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Seminarangebote im MKZ: Filme verstehen und bearbeiten

Das MedienKompetenzZentrum der Landesmedienanstalt Saarland bietet Ende Juni gleich zwei spannende Seminare an, die sich Film-Begeisterte nicht entgehen lassen sollten:

Ob eigenes Filmprojekt, Urlaubsvideo oder Aufnahmen von Tantes 70. Geburtstag. Das Seminar „Einführung in den Videoschnitt“ am 27. Juni 2009 von 10 bis 17 Uhr richtet sich an alle, die ihr Filmmaterial professionell am (heimischen) PC bearbeiten möchten. Leicht verständlich werden das Einspielen des Rohmaterials, die Basis-Schnitttechniken, die Möglichkeiten der Nachvertonung mit Musik oder Sprache, sowie das Erstellen von Filmtiteln vorgestellt und selbst eingeübt. Veranstaltungsort: Landesmedienanstalt Saarland, Nell-Breuning-Allee 6, 66115 Saarbrücken. Kosten: 30 € / Person.

Die Machart von Filmen erkennen und verstehen? Genau das lernen interessierte Cineasten am 29. Juni 2009 von 16 bis 19 Uhr beim Vortrag „Einführung in die Filmsprache“. Dort erhalten Sie einen Einblick in die Analyse von Filmen, die wichtigsten Grundelemente der Filmsprache werden erklärt und es wird gezeigt, wie aus einzelnen Einstellungen eine Szene aufgebaut wird oder welche filmischen Wirkungen mit einer „Assoziationsmontage“ oder einem „Match-Cut“ entstehen. Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der vhs des Regionalverbands Saarbrücken. Veranstaltungsort: Im Alten Rathaus, Am Schloßplatz, 66119 Saarbrücken. Kosten: 5 € / Person.
Weitere Informationen und Anmeldungen unter 0681 / 38988-12.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017