Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · sonnig  sonnig bei 15 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Es brutzelt wieder in der Pfanne

Wie schnell doch die Zeit vergeht. In diesem Jahr feiert der Wettbewerb um die St. Ingberter Pfanne seinen 25. Geburtstag. Das begehrte Kochgeschirr gehört damit zu den ältesten Kleinkunstpreisen in Deutschland. Und zählt neben dem Deutschen Kleinkunstpreis des Mainzer Unterhauses und dem Bonner Prix Pantheon zu den drei wichtigsten Auszeichnungen dieser Art im deutschsprachigen Raum.
55 Kabarettisten, Comedians, Poetry-Slamer und andere Künstler, aus allen Sparten der Kleinkunst kamen im Lauf der letzten 24 Jahre in den Besitz eines der beliebten Kochutensilien. Für manche von ihnen begann mit dem Preis ein bemerkenswerter Schub ihrer Karriere. Man denke nur an Rüdiger Hoffmann, Malediva oder Dr. Eckart von Hirschhausen, der zu den beliebtesten Ärzten der Republik gehört.


sven-ratzke-by-hanneke-kuijpers

Auch im Jubiläumsjahr hat die elfköpfige Jury wieder 15 Kleinkünstler der unterschiedlichsten Gattungen nominiert. Was wahrlich nicht leicht fiel, bei den insgesamt 145 Bewerbungen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und den Niederlanden, die bis zum 30. April in der St. Ingberter Kulturverwaltung eingingen.

In all den Jahren ist der Wettstreit um die Pfannen dennoch jung und spritzig geblieben, was er nicht zuletzt der fein abgestimmten Programmzusammenstellung aus Kabarett, Liedermacherei, Pantomime, Bewegungs- und Musiktheater sowie einem Spürsinn für neue Formen wie Poetry Slam oder Visual Comedy verdankt.
Wieder treten an fünf Wettbewerbstagen, dem 4., 5., 6., 8. und 9. September, jeweils drei Einzelkünstler(innen) oder Gruppen auf die Bühne. Wie im letzten Jahr wird Florian Schröder, Pfannen-Gewinner von 2006, die große Abschlussparty am 11. September moderieren. Insgesamt vier Preise, vergeben durch Jury und Publikum, zwei davon gestiftet von der Sparda-Bank, werden an diesem Abend ab 19 Uhr bekannt gegeben.

Natürlich gibt es nach den Veranstaltungen wieder den beliebten Festivalclub mit Livemusik und Talkrunden mit den Künstlern.
Abokarten gib es ab Montag, 13. Juli, unter anderem im Bürgerservicecenter (Infotheke) der Stadt St. Ingbert und bei SR am Markt. Einzelkarten sind erst ab 10. August erhältlich.

Programm St. Ingberter Pfanne 2009
Freitag, 4. September 2009
1. Wettbewerbstag
• Alfred Mittermeier: 19:30 Uhr
„Zuckerschlecken“ – Solokabarett
• Magic Udo: 20:30 Uhr
„Unseeable Powers“ – Magische-Comedy
• Stenzel & Kivits: 21:30 Uhr
„The Perfect Concert“ – Musikkabarett

Samstag, 5. September 2009
2. Wettbewerbstag
• Thomas Schreckenberger: 19:30 Uhr
„(K)Eine Zeit für Helden“ – Solokabarett
• Jens Heinrich Claassen: 20:30 Uhr
„Lass uns Freunde bleiben“ – Musikalisches Kabarett
• Creme Double: 21:30 Uhr
„“Striptease AG“ – Multimediakabarett

Sonntag, 6. September 2009
3. Wettbewerbstag
• Tilman Birr: 19:30 Uhr
„Das war früher hier alles Feld“ – Poetry Slam Comedy
• Holger Edmaier: 20:30 Uhr
„Spielwiese – ein Eldorado für Bekloppte“ – Kabarett mit Musik
• Fönfieber: 21:30 Uhr
„Ein Agent taut auf“ – Musikalisches Kabarett

Dienstag, 8. September 2009
4. Wettbewerbstag
• Peter Vollmer: 19:30 Uhr
„Wenn Männer zu sehr 40 werden“ – Solokabarett
• Linne & Riesling: 20:30 Uhr
„Linne & Riesling pur“ – Visual Comedy
• Mistcapala: 21:30 Uhr
„“Mistcapala – ein Herrenquartett“ – A Capella und mehr

Mittwoch, 9. September 2009
5. Wettbewerbstag
• Max Uthoff: 19:30 Uhr
„“Sie befinden sich hier“ – Solokabarett
• Kai Spitzl: 20:30 Uhr
„Spitzl Kabarett“ – Kabarett mit Musik
• Sven Ratzke: 21:30 Uhr
„Gigolos & Germans“ – Chansonkabarett

Freitag, 11. September 2009
• Abschlussparty: 19:00 Uhr
Preisverleihung
Auftritt der vier Preisträger (zwei gleichwertige Preise der Jury, Publikumspreis, Extrapreis der Sparda-Bank)
Moderation: Florian Schroeder
(Änderungen vorbehalten)
Eintrittspreise:
Gesamt-Abonnement
gültig für alle fünf Wettbewerbsabende und die Preisverleihung, ab 13. Juli 2009 erhältlich:
Kategorie Vorverkauf
A 52 Euro – A ermäßigt 45 Euro
B 42 Euro – B ermäßigt 35 Euro
C 32 Euro – C ermäßigt 25 Euro

Einzelkarten
gültig pro Wettbewerbsabend bzw. für die Preisverleihung
Einzelkarten sind ab dem 10. August 2009 erhältlich!
Kategorie
A 14 Euro ermäßigt 12 Euro
B 12 Euro – B ermäßigt 10 Euro
C 10 Euro – C ermäßigt9 Euro
Ermäßigte Karten erhalten Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger. Ein entsprechender Nachweis ist erforderlich.

Vorverkaufsstellen
Zentraler Vorverkauf und Postversand:
Ticket-Hotline: 01803-776842 (9 Ct pro Minute)
Montag bis Freitag 09.00 – 20.00 Uhr, Samstag 09.00 – 16.00 Uhr
Ticket-Bestellung per Internet: http://www.proticket.de

So wie an 300 Proticket-Vorverkaufsstellen in Deutschland. Unter anderem in
Dudweiler:
• Buchhandlung am Markt – Saarbrücker Str. 260,
Tel. 06897 / 97 20 07; alban.sunde@t-online.de
• Papier Meiser, Saarbrücker Straße 254
Tel. 06897/972346;.papier-meiser@t-online.de
Ensheim:
• Vogelgesang Audio Video
Hauptstr. 42
Tel.06893/6553; info@vogelgesang-av.de
Homburg:
• Kreis-Anzeiger Reisebüro GmbH, Talstraße 36,
Tel. 06841 / 6 02 74; kareisen@aol.com
• Verkehrsverein Homburg, Rathaus am Forum 5
Tel. 06841/101166; ruth.auernhammer@homburg.de
• SWV Wochenspiegel Homburg – Verlagsbüro Homburg (Filiale), Talstrasse 40
Tel. 06841/92470
Illingen
• KLEIN Buch+Papier GmbH Hauptstr. 20
Tel. 06825/4060020; j.klein@klein-papier.de
• Gemeinde Illingen, Hauptstr. 86
Tel. 06825/4061710; Kulturbuero@illingen.de
Kaiserslautern:
• GONDROM GmbH & Co. KG Buchhandlung; Kerststraße 9-15,
Tel. 0631 / 3 62 19 34; kaiserslautern@gondrom.de
• Pop Shop, Spittelstraße 8
Tel. 0631/64725; popshop@gmx.de
Landstuhl:
• Stadthalle Landstuhl, Kaiserstraße 39
Tel. 06371/9234-0; stadthalle@landstuhl.de
Merzig:
• TUI ReiseCenter Montclair Reisebüro GmbH, Schankstr. 1
Tel. 06861/939800; 06861939800@tui-reisecenter24.de
Neunkirchen:
• Tabakwaren Ettelbrück, Oberer Markt 9,
Tel. 06821 / 179 179 ; Tabakisa@aol.com
Ottweiler
• Werner Schulz GMBH, Hauptstr.22
Tel. 06824-700500; Frankmzw@aol.com
Pirmasens:
• Pertsch Reisen und Kartenservice, Höfelsgasse 6,
Tel. 06331 / 7 68 78; konzertkarten@t-online.de
Saarbrücken:
• SR Am Markt – St. Johanner Markt 22,
Tel. 0681/93 69 97; mail@srshop.de
Saarlouis:
• Phonac Music, Galerie Kleiner Markt
Tel. 06831/122191; phonac@gmx.de
St. Ingbert:
• Zigarren Bennung, Kaiserstr. 41, Tel. 06894 /2340; info@bennung.de
• Rathaus – Bürgerservicecenter Info-Theke im Foyer,
Tel. 06894/13-891; sfolz@st-ingbert.de
• Wochenspiegel – Rickertstr. 38,
Tel. 06894/9 26 40; nicole.edinger@swvgmbh.de
Trier:
• Kartenvorverkauf Trier, Nagelstraße 4-5, 54290 Trier;
Tel. 0651-9941188 0651-9941189;
info@kartenvorverkauf-trier.de
• Shock- Ticket Service im Cinemaxx-Foyer, Moselstr. 17, 54290 Trier; Tel. 0651 412 53; hartmudo@shock.de
Überherrn:
• Reise Franzen GmbH, Alleestr.11
Tel. 06836/990000; Reise.Franzen@t-online.de
Zweibrücken:
• Buchhandlung Bäuerle & Vogt, 66482 Zweibrücken, Ritterstr. 4, Tel. 06332/90 79 01; hj@zweibrueckerbuchhandlung.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017