Nachrichten

Dienstag, 26. September 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 18 ℃ · Sperrung des Multifunktionsfeldes in der KohlenstraßeLadiesnight – Frauenkino mit Sektempfang16.000 Anmeldungen bei der SchulKinoWoche

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Logistikstandort gestärkt – Dachser Investition lenkt Brancheninteresse auf Standort

Solche Investitionsentscheidungen nehme die Branche national und international zur Kenntnis. Das komme dem Land beim Standortmarketing zugute.

Die Landesregierung habe frühzeitig, gestützt auf ein von ihm in Auftrag gegebenes Strategiegutachten, die Chancen von großen Logistikansiedlungen erkannt: „Logistik ist heute ein hochkompliziertes Gebilde von Dienstleistungen mit hoch qualifizierten Arbeitsplätzen.“

Das Land nutze erfolgreich seine Standortvorteile wie seine europäische Lage, seine günstigen Kostensituation und seine IT-Kompetenz, um sich als herausragenden Adresse bei europäischen Logistikdienstleistern zu platzieren. Hinzukomme das Engagement bei Fachkongressen der Branche. Auch die jährliche Fachtagung zu IT und Logistik, die die Landesregierung gemeinsam mit der Bundesvereinigung Logistik (BVL) und BITKOM veranstaltet, trägt zur Profilierung als Logistikstandort bei.

Für die Investoren entscheidend sei aber nicht zuletzt die Zuverlässigkeit der Politik. „Investitionsentscheidungen wie den Bau der B 269neu setzen wir konsequent und termingerecht um. Auch das Qualifizierungsangebot von Arbeitskräften ist eine große Stärke.“

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017