Nachrichten

Freitag, 23. Juni 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 19 ℃ · Gesundheitstag im InnovationsparkSchulanfängern das Leben „Fair-süßen“Protest der SPD-Ortsratsfraktion

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

MGV Frohsinn: Weichen für weitere positive Entwicklung gestellt

Neben den Rechenschaftsberichten nahmen vor allem die geplanten Satzungsänderungen und die Neuwahlen breiten Raum ein.
Eröffnet wurde die Mitgliederversammlung mit einem Lied, bevor die Versammlung der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern gedachte. Der Versammlung lagen drei Anträge auf Satzungsänderung des ersten Vorsitzenden Heribert Wallacher vor. Ohne große Diskussion wurde der erste Antrag auf Änderung des Satzungsparagraphen 16 „Auflösung des Vereins“ verabschiedet. Auch beim zweiten Antrag „Abschaffung der Beitragsfreiheit für neue Ehrenmitglieder“ konnten alle von der Notwendigkeit überzeugt werden. Größere Diskussion gab es beim Antrag „Einführung eines Familienbeitrages“, der schließlich abgelehnt und zur Überarbeitung in die Vorstandschaft verwiesen wurde.
Vorsitzender Wallacher gab einen umfassenden Rechenschaftsbericht über das abgelaufene Vereinsjahr ab. Der Männerchor hatte wieder einmal eine große Anzahl von Veranstaltungen wahrgenommen. Im Mittel kam man so auf etwa zweieinhalb Einsätze je Monat ohne die wöchentlichen Singstunden. Dies zeigt wie aktiv und wie groß die Einsatzbereitschaft des Vereins ist. Hervorzuheben waren dabei das Neujahrkonzert, die Fastnacht, das Stadtfest und die CD-Produktion im vergangenen November 2005. Auch in diesem Jahr werden nach der Planung der Vorstandschaft die Anzahl der Teilnahme an Veranstaltungen nicht weniger.
Seinen letzten Kassenbericht gab Jürgen Sadowski ab, der sich aus Gesundheitsgründen nicht mehr zur Wahl stellte. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm auch diesmal eine ordnungsgemäße Kassenführung und beantragten seine Entlastung.
Eine überraschende Statistik für den Männerchor konnte der Schriftführer Jürgen Gries vorlegen. Schon seit Jahren steigt der Singstundenbesuch stetig an. Wurde 1999 nur ein durchschnittlicher Singstundenbesuch von 71,85% verzeichnet, stieg der Besuch 2006 auf 81,93%. Großen Anteil an diesem Erfolg wurde dabei dem jungen Chorleiter Jan Hendrik Dithmar zugeschrieben. Nicht nur der Singstundenbesuch war erfreulich, sondern auch die Tatsache, dass in den vergangenen vier Jahren der Altersdurchschnitt der Sänger von 61,97 auf 56,84 Jahre gesunken ist. Die Mitgliederzahl beträgt zurzeit 262.
Unter der Versammlungsleitung von Alterspräsident Walter Rebmann fand die Neuwahl der gesamten Vorstandschaft statt: 1. Vorsitzender Heribert Wallacher, 2. Vorsitzender Andreas Herold, 1. Kassierer Thomas Beier, 1. Schriftführer Jürgen Gries, 2. Kassierer Peter Sattler und 2. Schriftführer Uwe Zintel. Die Interessen der Sänger werden durch Wolfgang Baldauf, Jan Hendrik Dithmar und Manfred Ehrhardt vertreten. Vertreter der fördernden Mitglieder sind Dieter Wirth und Jürgen Dittmar. Mit dieser Wahl konnte die Vorstandschaft nochmals verjüngt werden, was sich auch positiv in einem Durchschnittsalter von 45 Jahren widerspiegelt. Erstmals in der Vereinsgeschichte wurde mit dem erst 24-jährigen Dithmar ein Chorleiter in die Vorstandschaft erwählt. Neue Rechnungsprüfer werden Günther Kunze und Hans Schwarz sowie Ersatzmann Rolf Haberer. Das Notenarchiv wird von Wolfgang Baldauf und Jürgen Klein verwaltet. Pressesprecher ist Günther Kunze. „Eine Fortführung der positiven Entwicklung bei der Chorarbeit und der Durchführung der zahlreichen Veranstaltungen ist durch diese Vorstandschaft gewährleistet“, sagte Alterspräsident Rebmann, der für die enorme Arbeit Dank und Anerkennung dem Vorstand und dem Chorleiter aussprach.
Zu seinem neuen Ehrenmitglied wird in diesem Jahr Julius Henne. Mit einem Schlusswort des Vorsitzenden und dem Lied „Zottelmarsch“ endete die mehrstündige Sitzung.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017