Nachrichten

Mittwoch, 16. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 21 ℃ · Straßenverkehrsgefährdung auf der A6Mobilitätskonzept einreichen und gewinnenMarcel Mucker als Kreisvorsitzender wiedergewählt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Viel Abwechslung mit „Wood, Steel and Voices“

Musik im Centrum für Freizeit und Kommunikation
Spiesen-Elversberg. „Wood, Steel and Voices“ ist ein heimisches Gewächs aus St. Ingbert, eine 2007 gegründete vierköpfige Band mit zwei Westerngitarren, Bass und der stimmgewaltigen, außergewöhnlichenSängerin Simone Rudolph. Stefan Faas , Bernd Sticher und Gert Pfeiffer sind musikalisch nicht festgelegt. Sie spielen Lieder, die ihnen Freude bereiten, beispielsweise Country & Western, Folk, Oldies, Pop, oder Jazz der 20er und 30er Jahre, aber auch aktuelle Songs und Titel, die – wie selber sagen -aus der zweiten Reihe stammen, Songs die nicht jeden Tag im Radio laufen.

Dem Centrum für Freizeit und Kommunikation der Lebenshilfe (CFK) ist es gelungen, diese spannende Gruppe zu engagieren. Am Mittwoch den 5. August 2009 können die Besucher um 19 Uhr die Band mit viel Applaus begrüßen. Das Centrum befindet sich in Spiesen-Elversberg, Zum Nassenwald 1. Mehr Informationen gibt es unter www.cfk-freizeitcentrum.de, dort finden sich auch Hinweise auf weitere Veranstaltungen, oder über Telefon 06821/95979-0

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017