Nachrichten

Dienstag, 17. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Kirmes in St. Ingbert – FamilientagSonderveranstaltung der KinowerkstattWarmwasserbereitung mit Strom ist teuer!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Sommerzeit ist Ausflugszeit! Geld sparen mit der FreizeitCard für das Saarland und Rheinland-Pfalz

Urlaub vor der eigenen Haustür liegt voll im Trend. Die Bundesländer Saarland und Rheinland-Pfalz bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten – ganz besonders in den Sommerferien. Für alle, die ihren Sommerurlaub also im Inland oder einfach nur zu Hause verbringen wollen, ist die Rheinland-Pfalz & SaarlandCARD eine lohnende Investition. Denn mit ihr kann bares Geld gespart werden. Das Motto der FreizeitCard: „Ein Mal zahlen und über 165 mal Eintritt sparen.“
Das Prinzip ist ganz einfach: Die FreizeitCard kann in einer der zahlreichen Verkaufsstellen, z. B. bei allen DB-Reisezentren in Rheinland-Pfalz und im Saarland, bei vielen Tourist-Informationen der beiden Länder oder unter www.freizeitcard.info, zu einem festen Preis erworben werden. Mit ihr erhält man dann kostenlosen Eintritt in die angeschlossenen Einrichtungen. Bei der FreizeitCard kann zwischen einer 24h-Karte für 14 Euro (Kinder 10 Euro), einer 3-Tageskarte für 39 Euro (Kinder 25 Euro) oder einer 6-Tageskarte für 55 Euro (Kinder 37 Euro) gewählt werden. Kinder bis fünf Jahre erhalten eine Kleinkinderkarte kostenlos.
Noch bis zum 1. November 2009 können die teilnehmenden Einrichtungen kostenfrei mit der Karte besucht werden. Das Angebot der Leistungsträger ist dabei vielfältig und attraktiv: Es reicht von Kultur und Natur über Abenteuer bis hin zu Sport und Erholung. Die FreizeitCard kann daher in zahlreichen Museen, Freizeit- und Tierparks, Erlebnisbädern oder auch Burgen und Schlössern sowie für Stadtrundfahrten und Schifffahrten auf Mosel, Saar und Rhein eingesetzt werden. Zu den touristischen Highlights gehören u. a. das UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte, der Holiday Park Hassloch, GONDWANA – Das Praehistorium®, die Schlossberghöhlen oder ab dem 15. August 2009 auch die neue Erlebniswelt ring°werk des neuen Freizeit- und Businesszentrums am Nürburgring.
Übrigens: Beim Kauf der FreizeitCard bekommt jeder den Marco-Polo-Reiseführer „Rheinland-Pfalz & Saarland“ im Wert von 7,95 Euro kostenlos dazu. Er enthält auf mehr als 160 farbig illustrierten Seiten umfassende Informationen zu allen Attraktionen und Ausflugszielen, eine Karte mit allen teilnehmenden Einrichtungen, verschiedene Tourentipps und eine Übersicht über die Preise der Rheinland-Pfalz & SaarlandCARD.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten: www.freizeitcard.info oder bei der Tourismus Zentrale Saarland GmbH, Franz-Josef-Röder-Straße 17, 66119 Saarbrücken, Tel. 0681/927 20-0.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017