Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Trotz Ferien: Orgelmatinee in St. Hildegard

Auch in den Ferien wird die Reihe der Orgelmatineen in der St. Ingberter Hildegardkirche fortgesetzt, die an jedem ersten Sonntag im Monat die große Späth-Orgel präsentieren.
Am Sonntag, den 2. August 2009, wird dabei Sebastian Benetello zu Gast sein.
Der junge Künstler (Jahrgang 1985) hat zunächst am Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institut sein C-Examen absolviert, ehe er an die Musikhochschule nach Saarbrücken wechselte, wo er vom international bekannten Organisten Professor Rübsam unterrichtet wird. In guter Erinnerung ist er noch als Organist und Chorleiter der St. Ingberter Pfarrei Herz Mariae, mittlerweile steht er in Diensten der Pfarrei St. Josef in Riegelsberg. Zur Zeit bereitet sich Benetello auf die Teilnahme am Gieseking-Wettbewerb, der in diesem Jahr um eine Orgelsparte ergänzt wurde, vor.
Sein Programm zeigt die ganze Bandbreite der Orgelmusik, es reicht von Grigny über Bach und Händel bis zu Mendelssohn und Vierne.
Die Matinee beginnt nach dem Hochamt gegen elf Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017