Nachrichten

Dienstag, 22. August 2017 · sonnig  sonnig bei 22 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Vermisstensache endet glücklich

Ab diesem Zeitpunkt war ein 12-jähriger Junge nicht mehr gesehen worden, was der Polizei um 21:15 Uhr, mitgeteilt wurde. Der Junge konnte weder in der Innenstadt noch an bekannten Anlaufadressen aufgefunden werden.
Bei Einbruch der Dunkelheit konnte an der Wohnanschrift des Vaters, welcher nicht zu Hause war, festgestellt werden, dass in einem Zimmer Licht flackerte, was zu dem Schluss führte, dass sich das Kind im Haus aufhalten könnte. Mit Hilfe des engagierten 11-jährigen Nachbarkindes gelang es der Polizei im Wohnanwesen nachzusehen. Der Junge konnte jedoch nicht angetroffen werden.
Dieser erschien kurze Zeit später in Begleitung seines Vaters. Sie waren zusammen Essen gegangen, was der Nachbarin, bei der sich der Junge am Nachmittag aufhielt, nicht bekannt gegeben wurde.
Die Polizei St. Ingbert war mit allen im Dienst befindlichen Kräften im Einsatz.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017