Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · sonnig  sonnig bei 18 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Nach Unfall 5€ geboten und einfach weggefahren.

Eine ca. 40-50 Jahre alte Fahrzeugführerin, war beim Rückwärtsfahren bzw. -rangieren gegen die hinter ihrem PKW vorbeilaufende 57 Jahre alte Geschädigte gestoßen. Nachdem die Geschädigte die Frau auf ihr Missgeschick aufmerksam gemacht hatte, stieg diese zunächst aus ihrem Fahrzeug aus und betrachtete die Verletzung am Wadenbein der Geschädigten. Als die verletzte Frau dann darum bat, die Polizei zu rufen oder wenigstens die Personalien auszutauschen, bot ihr die Unfallverursacherin 5 € an und stieg dann in ihr Fahrzeug und entfernte sich, ohne vorher ihre Personalien preis zu geben. Die leicht verletzte Frau, die Verbrennungen am linken Wadenbein erlitt, konnte sich das Kennzeichen der Unfallverursacherin merken. Die Polizei ermittelt nun wegen Verdachts der Verkehrsunfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung. Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten sich mit hiesiger Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017