Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 9 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Einbruchsversuch in Ärztehaus

Danach versuchte er, einen Praxiseingang zu öffnen, wurde jedoch durch zur Arbeit kommende Angestellte gestört und flüchtete in Richtung des St. Ingberter Bahnhofs.
Beschrieben wurde der Einbrecher als etwa 30 Jahre alt, 1,75 m groß, hellhäutig und mit kräftiger Gestalt, sowie dunkler Bekleidung.
Außerdem hatte er vermutlich eine Glatze.
Wer hat einen derart beschriebenen Mann in Tatortnähe gesehen ?
Da es in St. Ingbert bereits am 18.07. zu gleichgelagerte Einbruchsdelikten in der Poststraße und vor wenigen Tagen auch in Blieskastel gekommen ist, bittet die Polizei alle potentiell Betroffenen um geeignete Vorsorgemaßnahmen.
Erfahrungsgemäß hatten es die Diebe in der Vergangenheit regelmässig auf Bargeldkassen aller Arten abgesehen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017