Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · sonnig  sonnig bei 18 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Kritische Filmemacher erlauben einen Blick hinter die Kulissen des Geschäfts mit der Ware Arbeitskraft und der Ware Lebensmittel.

Filmangebot für Schulen und Jugendliche während der 2. Arbeitskammer-Filmtage: Mit kritischem Blick! im Rahmenprogramm der Umwelt- und Friedenstage.
Nach den erfolgreichen AK-Filmtagen 2008 setzt die Arbeitskammer des Saarlandes die Reihe „Mit kritischem Blick!“ im Saarbrücker „kino achteinhalb“ fort und zeigt zum ersten Mal auch eine Filmauswahl während der Umwelt- und Friedenstage im Eden-Cinehouse in Homburg. „Mit kritischem Blick!“ werden außergewöhnliche Filme aus dem Spannungsfeld von Wirtschaft, Arbeit und Umwelt gezeigt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit anwesenden Experten zu diskutieren.
Am Mittwoch, den 16. September 2009, gibt es für Schulen und Jugendgruppen täglich drei Vorstellungen der Doku „Über Wasser“. Beginn ist 8:30 Uhr, 11:00 Uhr und 17:00 Uhr. Der Eintritt in diese Vorstellungen ist frei. Die Abendvorstellung um 20:00 Uhr ist offen für jede/n zum ermäßigten Eintrittspreis von 3,00 €.
Im Rahmen einer Filmmatinée am Sonntag, den 20. September 2009, läuft der Dokumentarfilm „Unser täglich Brot“ zum v. g. Eintrittspreis.

Zu den Filmen steht im Internet umfangreiches Informations- und Unterrichtsmaterial zum Download bereit (www.arbeitskammer.de/filmtage). Anmeldungen sind bereits jetzt möglich (Tel.: 0681/4005-212, Fax 0681/4005-253, Email: filmtage@arbeitskammer.de). Dort erfolgt eine Reservierung Ihrer Plätze in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017