Nachrichten

Montag, 21. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

IG BAU Saar-Trier startet Wettbewerb für das bunteste Handwerk

Sie haben den buntesten Job der Welt – die Maler und Lackierer. Auszubildende des „bunten Handwerks“ im Saarpfalz-Kreis sollen jetzt mit viel Farbe und Kreativität einen Comic kreieren.
Dazu hat der IG BAU-Bezirksverband Saar-Trier aufgerufen. Die Maler-Gewerkschaft setzt damit im Saarpfalz-Kreis den Startschuss für einen bundesweiten Azubi-Wettbewerb. Dabei soll der Nachwuchs die Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk originell und kritisch als Comic auf ein Transparent pinseln oder sprayen.
„In den Azubis steckt eine Menge Talent. Das wollen wir wecken und entdecken“, sagt Heiner Weber. Der Bezirksverbandsvorsitzende der IG BAU Saar-Trier erwartet aber auch eine „farbenfrohe Ausbildungsreform“ für das Maler- und Lackiererhandwerk: „Die Azubis sollen ihre eigene Ausbildung mutig und auch frech karikieren – gemalte Kritik quasi.
Wir wollen wissen, wo dem Maler-Nachwuchs der Schuh drückt. Schließlich hat auch das bunteste Handwerk seine grauen Seiten im Azubi-Alltag.“ Der Comic-Wettbewerb solle somit auch mehr Farbe und ein Qualitätsplus für die Ausbildung bringen. Insbesondere Berufsschulen ruft die IG BAU auf, beim Azubi-Wettbewerb mitzumachen.
Für die „Top 3“ der Azubi-Comics locken Preisgelder von 750 bis 250 Euro.
Die besten Comic-Transparente wird die IG BAU auf dem bundesweiten „Tag des Malers“ Anfang November in Buxtehude präsentieren. Alle Informationen zum Azubi-Wettbewerb gibt es im Internet unter www.igbau.de („Comic-Wettbewerb Maler und Lackierer“).

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017