Nachrichten

Montag, 21. August 2017 · klar  klar bei 13 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Hilfe – Unser Kind kommt in die Pubertät

Die Diplom-Sozialpädagogin Petra Leonhardt referiert über dieses Thema und gibt Eltern Hinweise, wie sie diese Phase gut meistern können. Der Vortrag ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 0 68 41-7 77 83-0 oder E-Mail: grebmann@lvsaarland.awo.org . Weitere Informationen auch unter www.forumfürerziehung.de .

28. Sept. 2009 – 19:30 Uhr
Hilfe! Unser Kind kommt in die Pubertät
Die schwierigen Jahre
Das Jugendalter ist ein ständiges „sich verändern“: vom Kind zum Jugendlichen
zum Erwachsenen. Schon wenn die ersten Anzeichen für diesen wichtigen Entwicklungsschritt sich zeigen, können Ängste und Unsicherheiten wach werden. Alle Familienmitglieder stehen vor der Herausforderung alte Verhaltensmuster zu verlassen und sich in neuen zu üben.

Was verändert sich alles für ihr Kind? Wie fühlt es sich? Was beunruhigt es?
Was könnte hinter seinen „seltsamen“ Verhaltensweisen stecken?
Welche neuen Aufgaben kommen auf Sie als Eltern zu?
Was kann Ihnen helfen diese zu bewältigen?
Was erleichtert den Umgang miteinander?

Petra Leonhard
Diplom-Sozialpädagogin
Petra.Leonhardt@Caritas-Speyer.de
Caritas Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017