Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 11 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

BSG: 1. Platz für Kindergruppen beim BRS Landessport- und -spielfest in Quierschied

Von Eltern und Großeltern begleitet stellte die BSG nach dem Ausrichter HiSpo Quierschied das zweitgrößte Teilnehmerkontigent, auch die BSG Jugendübungsleiter Gehring, Pitz und Richter waren auch mit von der Partie. In der von Co-Trainer Kindergruppe Kegeln Giovanni Focoso, Anita Lauer-Blatt und Andrea Focoso betreuten BSG Mannschaft waren von den Kindern von 5 bis 12 Jahren sowohl Geschicklichkeit, und Koordination als auch Konzentration, Schnelligkeit und Ausdauer in hohem Maß gefordert. Galt es doch mit einem Hockeyschläger den Puck ins Ziel zu befördern, beim Boccia die eigene Kugel so nahe wie möglich an den Jack zu werfen oder zu rollen, beim Billard mit dem Stock möglichst viele Bälle durch die beiden offenen Ecken herauszuschießen, mit Ringen ein Kreuz zu treffen oder Sandsäckchen in Kreise zu werfen oder aus einem Karton Korken zu holen oder beim Pendelkegeln.Auch Staffetten durften nicht fehlen ob Kartons zu einer Mauer aufzubauen waren, Wäsche aufzuhängen, Bälle zu transportieren oder mit einem Luftballon zwischen zwei Bouncer-Schlägern ein Slalom-Achterlauf zu absolvieren waren. Zum Pokalgewinn trugen folgende Kinder bei: 1. Weber Annabelle (750 LP) 2. Focoso, Erika (690 LP)3. Focoso Enzo II (660 LP) 4. Blatt, Marc (650 LP) 5. Kling, Christoph und Strullmeier, Daniel (645 LP) 7. Schmidt, Leon (640 LP) 8. Gries, Jerome (635 LP) 9.Schnoor, Jens-Uwe (630 LP) 10. Krämer, Corinna (620 LP)11.Braun, Anika (595 LP) 12. Kling, Jessica (585 LP) 13. Diehl, Maximilian/Strullmeier, Hannah 15 (580 LP)15. Krebs, Annika (550 LP) 16, Irmer, Aljoscha (540 LP) 17. Schmidt. Lea (535 LP)18. Pitz Eva Maria (530) 19. Reinhard, Isabelle ( 20. Krämer, Marie Luise und 21. Hendrik, Hansen (435 LP)die alle von der Organisatorin BRS Landesjugendwartin Ute Pitz (BSG) eine Medaille um den Hals gehängt und Süßigkeiten bekamen. Jeder wollte auf der Urkunde unterschreiben und den Pokal wenigstens einmal berührt und in Händen gehalten haben. Einige gingen mit der Medaille ins Bett, oder hatten sie noch am nächsten Tag in den Kindergarten oder die Schule noch um den Hals. Den Kindern in den vier Kindergruppen, die nicht mitgemacht haben mußte der Pokal in der Übungsstunde gezeigt werden und die Kindergruppe Kegeln die fast vollständig beteiligt war wollten zuerst Fanta aus dem Pokal trinken gaben sich aber mit Gummibärchen, die ihnen ihr Trainer in den Pokal füllen mußte, zufrieden. Die nächste sportliche Herausforderung für die Kindergruppen sind im April gleich drei Turniere am 8. April Bezirksmeisterschaften Kegeln in der Rohrbach-Halle und im Osterferien- programm zweimal Trisport (Boule, Kegeln, Mingolf) am 11. und 20. April im Mühlwald-Sportpark (Minigolfanlage).

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017