Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · klar  klar bei 12 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Gestürzter Radfahrer und Unfallflucht in Rohrbach

Ein 12jähriger Junge war mit seinem Mountainbike über einen Schotterhügel gefahren und hierbei zu Fall gekommen.
Er wurde durch den Sturz schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt und musste vom Notarzt in die Uni-Klink Homburg verbracht werden. Zum Glück trug der junge Mountainbiker einen Fahrradhelm. Dieser verhinderte wohl gravierende Kopfverletzungen.

In der Zeit zwischen Freitag, 11.09.2009 und Samstag, 12.09.2009, 8 Uhr, wurde am Kreisverkehr in Höhe des Ortseingang Rohrbach, von St. Ingbert kommend, von einem unbekannten Fahrzeugführer ein Hinweisschild stark beschädigt. Der Verursacher flüchtete unerkannt von der Unfallstelle. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen Peugeot 206 handelt, welcher durch den Anstoß vorne links stark beschädigt sein müsste. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, bzw. einen Peugeot 206, welcher vorne links beschädigt ist, gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert in Verbindung zu setzten.

Polizeiinspektion St. Ingbert, Kaiserstraße 48, 66386 St. Ingbert
Tel. 06894 / 109-0
Fax 06894 / 109-205

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017