Nachrichten

Donnerstag, 22. Juni 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 27 ℃ · Schulanfängern das Leben „Fair-süßen“Protest der SPD-Ortsratsfraktion3. Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Arbeitsmarkt: Saarland stabil auf Platz 5

Saisonbedingt sei die Arbeitslosenzahl gegenüber dem Vormonat auf 53.300 gefallen. Als Grund für die Frühjahresbelebung sieht Georgi die Nachfrage nach Arbeitskräften nach den Wintermonaten. Im Vergleich zum Vorjahresmonat betrug der Rückgang 7 Prozent, in Westdeutschland 4,7 Prozent.

Georgi ist jedoch zuversichtlich, dass sich die Arbeitsmarktsituation im Saarland weiter verbessern könne, er sieht das Saarland im Bundesvergleich gut gerüstet: „Beim Wirtschaftswachstum war das Saarland im letzten Jahr wieder Spitze unter allen Bundesländern. Auch bei den Ausbildungsverträgen hat das Saarland im letzten Jahr entgegen dem Bundestrend zugelegt und belegt hier den Spitzenplatz.“ Positiv bewertet Georgi auch die Entwicklung der Jugendarbeitslosigkeit. Innerhalb 12 Monate sei sie um 26,8 % gesunken, deutlich stärker als in fast allen anderen Bundesländern.

Die relative Stärke des Saarlandes könne jedoch nicht die gesamtdeutschen Probleme verstecken. Weitere wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Reformen seien in Deutschland notwendig. „Vor allem die mittelständischen Unternehmen bedürfen dringend verbesserter steuerpolitischer Rahmenbedingungen, damit ihre Eigenkapitalquote steigt.“ Neben der Politik seien jedoch auch die Tarifpartner gefordert, sich ihrer Verantwortung zu stellen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017