Nachrichten

Montag, 21. August 2017 · klar  klar bei 13 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Datenschutzrecht für Unternehmen

Datenschutz ist ein Thema, das viele Unternehmen betrifft. Gerade durch
die Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes im September diesen Jahres gibt
es massive Auswirkungen auf die betriebliche Praxis. Für die
Auftragsdatenverarbeitung gibt es nun detaillierte Vorgaben, die zwingend
eingehalten werden müssen – sonst drohen empfindliche Bußgelder. Deshalb
ist jedes Unternehmen gut beraten, sich auf die neuen gesetzlichen
Grundlagen einzustellen. Auch der Arbeitnehmerdatenschutz wurde völlig neu
geregelt. Hier muss jedes Unternehmen überprüfen, ob die im Betrieb
eingesetzten Techniken wie Zeiterfassung, Telefon und Computer mit der
arbeitnehmerdatenschutzrechtlichen Regelung übereinstimmt. Nicht zuletzt
auch der Adresshandel wurde neu geregelt. Das ist vor allem für diejenigen
Betriebe wichtig, die bereits vorhandene Kundendaten für Mailing-Aktionen
auch künftig nutzen wollen. Auch für die Erfassung von neuen Kundendaten
stellt sich die Frage, inwieweit diese genutzt werden können.

Herr Dr.-Ing. Reinhold Scheffel, Geschäftsführer der Tekit Consult Bonn
GmbH, sowie Frau Anja Siebertz, Justitiarin und Leiterin des
Arbeitsgebietes Datenschutz, werden Ihnen in einem praxisorientierten
Vortrag die Neuerungen des Datenschutzrechtes vorstellen, die seit
September 2009 für jedes Unternehmen gelten.

Wir laden Sie recht herzlich ein zu unserer unentgeltlichen Veranstaltung.
Beide Referenten stehen für Fragen während und nach dem Vortrag zur
Verfügung. Bitte melden Sie sich an bis zum 17. November 2009.
Anmeldung: Rosemarie Kurtz, rosemarie.kurtz@saarland.ihk.de, Tel. (0681)
95 20-6 01. Online-Anmeldung

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017