Nachrichten

Samstag, 24. Juni 2017 · sonnig  sonnig bei 24 ℃ · Sommerfest der MusikschuleGesundheitstag im InnovationsparkSchulanfängern das Leben „Fair-süßen“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

FWG : Basisdemokratische Elemente ausbauen

(Blieskastel) Unter der Leitung des alten und auch neuen Kreisvorsitzenden Professor Klaus Nieder aus Bexbach, traf sich der neu gewählte Vorstand zu seiner konstituierenden Sitzung, um seine Arbeit im Saarpfalz Kreis aufzunehmen.
Die Freien Wähler, die im Saarland die drittstärkste kommunalpolitische Kraft sind, werden sich mit dem stark verjüngten neuen Kreisvorstand vorrangig um die finanzielle Situation der Gemeinden im Saarpfalz einbringen. Weitere Schwerpunkt-Themen sind Familien, Jugendliche und Senioren.
Gerade für Jugendliche und Senioren wird es Zeit, diese in den kommunalpolitischen Gremien als Beiräte zu installieren. Damit gibt man nach Ansicht des FWG-Kreisvorstandes diesen Personengruppen mehr Möglichkeiten, bei der Mitgestaltung einer transparenten Kommunalpolitik, der Politik vor der Haustür, mitzuwirken.
Weiterhin wird der weitere Ausbau der Basisdemokratie durch Stärkung der bürgerlichen Mitbestimmungsrechte gefordert. So soll das Interesse der Bürger in den Städten und Gemeinden des Saarpfalz-Kreises weiter angeregt werden.
Zu den wichtigen Themen der nahen Zukunft gehören für die Freien Wähler außerdem Ver- und Entsorgungswirtschaft sowie die Infrastruktur mit ÖPNV und Verkehrswegen.
Insbesondere muss dringend etwas unternommen werden gegen den stark zugenommenen und meist viel zu schnellen Straßenverkehr in den Kommunen des Kreises. Viele Bürger, die an diesen stark befahrenden Ortsdurchfahrten wohnen, müssen unzumutbare Lärmbelästigungen ertragen und realen Vermögensverlust ihrer hart erarbeiteten Immobilie hinnehmen. Hier fordern die Freien Wähler, dass dringend mehr als bisher durch die Verantwortlichen unternommen werden muss.
Um die Arbeit des neuen Kreisverstands zu begleiten wurde beschlossen eine Internetplattform für die Bürger einzurichten.
Die nächste Kreisvorstandssitzung ist für den 22. Mai, 19.30 Uhr in Blieskastel in der „Alt Schmidd“ vorgesehen. Die Freien Wähler im Saarpfalz-Kreis möchten zukünftig zu diesen Sitzungen Bürgerinnen und Bürger informieren über die Arbeit der Freien Wähler im Saarland.
Auch werden Mandatsträger aus den Stadt- und Gemeindeverbänden des Kreises informieren. Die Veranstaltungen sollen öffentlich sein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen zu umfangreicher Information, sachlicher Kritik und interessanten Anregungen.
Weitere Informationen beim Pressewart: Gerhard Hartmann, Mandelbachtal, Tel (06803) 8210.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017