Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 7 ℃ · Retour chez ma mère – Willkommen im Hotel MamaCoca-Cola Weihnachtstrucks mit DankesbotschaftenBenefizkonzert zugunsten der Orgel in der Alten Kirche

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Fit werden nach Ostern

Das kürzlich eröffnete Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG) im Gesundheitspark in St. Ingbert startet durch. Zu den ersten Aktionen zählen zwei Vorträge zum Thema „Gewichtsreduktion und Sport“. Diese Vorträge laufen am Freitag, 7. April 2006 um 18 Uhr und am Montag, 10. April 2006 um 10 Uhr. Damit wird ein Reigen von Vorträgen eröffnet, die in regelmäßigen Abständen Themen der Gesundheitsförderung und Vorbeugung den interessierten Bürgern darstellen.

Nach Ostern laufen auch die ersten Präventionskurse an. Der Startschuss fällt am Dienstag, 18. April 2006. Von 11 bis 12 Uhr ist ein Herz-Kreislauf-Training angesagt. Laufend Fit ist ein Kurs, bei dem die Teilnehmer vom Gehen zum Joggen und zum Laufen kommen sollen. Dieser Kurs läuft dienstags von 9.45 bis 10.45 Uhr. Und noch früher, nämlich von 8.45 bis 9.45 Uhr ist der Kurs „Frauenfitness“ angesetzt, bei dem sich frau fit für den Alltag machen kann.

Mittwochs ist von 9 bis 10 Uhr Gesundheitsgymnastik für Frauen und Männer ab 60 angesagt. Eine Stunde später, von 10 bis 11 Uhr, läuft dann die Präventionsgymnastik bei Osteoporose.

In der Woche ab 24. April 2006 startet das Zentrum im Alten Kreiskrankenhaus mit einem besonderen Nordic-Walking-Kurs: Besonders geeignet für Menschen mit Arthrose oder nach Gelenkoperationen.

Wie Christa Woll, Geschäftsführerin des Zentrums für Prävention und Gesundheitsförderung betonte, werden alle Kurse von Physiotherapeutinnen durchgeführt.

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Kursen gibt es unter der Rufnummer 0 68 94 / 96 30 90. Alle Kurse können von den Krankenkassen gefördert werden. Des weiteren besteht die Möglichkeit, ein medizinisches Fitnesstraining im ZPG zu absolvieren, das zur Zeit zu Einsteigerpreisen angeboten wird

Das Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung ist im Gesundheitspark 2, 66386 St. Ingbert, vormals Elversbergerstraße 90, im Alten Kreiskrankenhaus. Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr, samstags von 9 bis 14 Uhr.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017