Nachrichten

Dienstag, 17. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Kirmes in St. Ingbert – FamilientagSonderveranstaltung der KinowerkstattWarmwasserbereitung mit Strom ist teuer!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

FDP: Spielplatz Hobels muss sicherer werden

In der gestrigen Ortsratssitzung wurde auch das Thema „Spielplätze“ beraten. Den Ortsratsmitgliedern wurde der Planungsstand zu den baulichen Maßnahmen rund um die St. Ingberter Spielplätze bekannt gegeben. Die Liberale Ortsrätin Martina Kirsch setzte sich insbesondere für den Spielplatz Hobels ein „ Leider sind für den Spielplatz Hobels für 2010 keine finanziellen Mittel eingeplant, daher bitte ich die Stadtverwaltung, die nicht abgerufenen Haushaltsmittel aus anderen Spielplatzmaßnahmen, auf den Spielplatz Hobels umzuwidmen“. „Die Sache ist dringend, da auf diesem Spielplatz alleine dieses Jahr mehrere Kinder von einem Spielgerät gestürzt sind.“
Kirsch weiter „es ist Gefahr in Verzug, daher bitte ich um dringende Überprüfung des Spielgerätes und Prüfung aus welchem Topf die Sache finanziert werden kann“.
Der Ortsrat beschloss die Überprüfung der Anlage und Prüfung der Finanzierung und Ausführung der notwendigen Baumaßnahmen. Darüber hinaus soll geprüft werden, ob der Spielplatz auch für die ganz kleinen aufgewertet wird, z.B. Babyschaukel. Der Ortsrat gründete eine Arbeitsgruppe „Spielplatz“, die sich eingehend in den kommenden Monaten um die Sicherheit und Ausstattung der St. Ingberter Spielplätze annimmt.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017