Nachrichten

Mittwoch, 13. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · Programm für Senioren in der Kinowerkstatt50 Jahre galerie m beck HomburgWintervorbereitung der Regionalliga-Mannschaft

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Neue Kurse bei der DJK-SG

Neuer Kurs ‚Beckenbodengymnastik’ für Anfänger bei der DJK-SG. Am Montag, 16. März 2010, beginnt bei der DJK-SG ein neuer Kurs ‚Beckenbodengymnastik’ für Anfänger. Der Kurs geht über zehn Übungseinheiten, Beginn ist jeweils montags um 10.30 Uhr im Clubraum der DJK-SG, Kirchengasse 11.
Beckenbodenschwäche, Harninkontinenz ist noch immer ein Tabuthema. Das Risiko steigt mit zunehmendem Alter. Auch wenn noch keine Beschwerden aufgetreten sind, sollte im Sinne der Vorbeugung Aktivität gezeigt werden, um die Funktion der Beckenbodenmuskulatur zu erhalten.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung in der Geschäftsstelle der DJK-SG, Kirchengasse 13, dringend erforderlich, Tel.: 06894/38 10 26, per Fax: 06894/38 65 42 oder per Mail: djk-sg-st.ingbert-t-online.de

GRIPSGYMNASTIK
Offiziell heißt es “Bewegungs- und Gedächtnistraining”, aber für viele klingt Gripsgymnastik kürzer und vor allem hört es sich lustiger an. Und lustig geht es allemal zu jeden Freitag von 10,15 Uhr bis 11,15 Uhr im Clubraum der DJK-SG in der Kirchengasse 11.
Zuerst kommt die “Aufwärmphase” mit Schrittkombinationen, verschiedenen Armbewegungen, Bewegungen zur Sturzprophylaxe, auch Übungen mit dem Theraband oder dem neuen Gerät Brasil. Jede Woche etwas anderes.
Dann wird das Gedächtnis trainiert und zwar vielseitig und abwechslungsreich. Auf spielerische Art werden interessante Übungen angeboten, die sowohl die Konzentration, Wortfindung, Kreativität und auch die Merkfähigkeit verbessern.
Jeder ab 50 Jahre ist herzlich willkommen zu einer Schnupperstunde. Einsteigen kann man jederzeit.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017