Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · bedeckt  bedeckt bei 20 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Stepptanz Workshop mit Thomas Marek aus Hamburg

Thomas Marek, der Stepptänzer, Musiker und Choreograph gibt dem Stepptanz ein frisches Outfit. Er haucht dieser alten Kunst neues Leben ein und führt eine ruhmreiche Tradition mit seinem eigenwilligen und frechen Stil weiter.
Thomas Marek begeisterte bei zahlreichen Auftritten sein Publikum auf der ganzen Welt. Als Solotänzer trat er in Recife (Brasilien), in Barcelona (Spanien), Tel Aviv (Israel), Paris (Frankreich), in zahlreichen New Yorker Clubs, dem Colorado Dance Festival und in vielen Theatern in Deutschland auf und tanzte mit Stepptanzgrößen wie Brenda Bufalino, Jimmy Slyde, Sarah Petronio und Gregory Hines.
Thomas Marek tanzte mit Brenda Bufalinos American Tap Dance Orchestra, einem der besten Stepptanzensembles der Welt, und tourte 1994 mit ihnen durch die USA.
Im Februar 2006 feierte Thomas Marek auf Kampnagel, Hamburg, erfolgreich Premiere mit seinem neuen Bühnenstück „about_tap vol. no. 2“, eine künstlerische live Dokumentation über verschiedene Generationen von Stepptänzer und ihre individuelle Kunst.

Die DJK-SG ist stolz, dass wir Thomas Marek für einen Workshop engagieren konnten. Der Stepptanzworkshop findet vom 06. – 07. März 2010 in den Räumen der Tanzschule Goebel in Homburg statt.
Es werden zwei Niveaus: Mittelstufe (gute Grundkenntnisse ) und Fortgeschrittene (gute Technik, schnelle Auffassungsgabe, ca 4 Jahre Unterricht) angeboten.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb sollte man sich rechtzeitig zum Workshop anmelden.

Infos und Kontakt:
Petra Hubertus, Tel.: 06894-383221, mobil: 0160-8313791

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017