Nachrichten

Freitag, 20. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 12 ℃ · Nachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertreten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

LMS-Kursangebot: „Sicheres Surfen“ und „Ton im Film“ für Kinder und Jugendliche

Die Nutzung von Medien und der richtige Umgang mit ihnen gehören zum Alltag von Kindern und Jugendlichen. Weil es dabei eine Menge zu entdecken gibt, bietet die Landesmedienanstalt Anfang März wieder Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche rund um das Thema Medien an:

Für junge Interneteinsteiger/innen zwischen 8 und 12 Jahren steht das Thema Surfen am 04. März 2010 von 16 bis 18 Uhr im Mittelpunkt. Im Kurs Internet für Kinder lernen sie, wie Kinder sich sicher im Internet bewegen und wo man spannende Kinderseiten im Netz entdecken kann. Außerdem bekommen sie gezeigt, wie man sich eine eigene E-Mail-Adresse einrichtet und nutzt. Der Kurs ist kostenfrei.

In Kooperation mit dem kino achteinhalb findet am 05. März 2010 ab 17 Uhr im Rahmen der Reihe „Generation Kino“ der Workshop Sounddesign: Wie der Ton zum Bild entsteht statt. Anhand von Filmbeispielen bekommen Jugendliche ab 12 Jahren von einem Sounddesigner erklärt, wie die Wirkung von Filmen mit Hilfe von Tönen, Geräuschen und Musik beeinflusst werden kann. Ort: kino achteinhalb, Nauwieserstraße 19, 66111 Saarbrücken. Kosten: 3 Euro pro Person.

Am 11. März 2010 von 16 bis 18 Uhr haben Kinder von 8 bis 12 Jahren die Möglichkeit, im Seminar Chatten und Mailen für Kids und Teens für sie geeignete Chaträumen kennen und nutzen zu lernen oder sich mit Freunden per E-Mail auszutauschen. Dabei werden wichtige Verhaltensregeln, die bei der Online-Kommunikation unbedingt eingehalten werden sollten, gemeinsam erarbeitet und eingeübt. Der Kurs ist kostenfrei.

Um Anmeldung unter 0681 / 3 89 88-12 oder unter mkz@LMSaar.de wird gebeten. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu unserem Osterferienprogramm für Kinder und Jugendliche.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017