Nachrichten

Donnerstag, 17. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Musikverein Rentrisch im Alten SteinbruchStraßenverkehrsgefährdung auf der A6Mobilitätskonzept einreichen und gewinnen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Ferienprogramm SPK

Im Rahmen des Ferienprogramms für Kinder und Jugendliche aus dem
Saarpfalz-Kreis starten in den kommenden Wochen einige Angebote.

Das Jugendamt des Saarpfalz-Kreises lädt zu einer Freizeit in den
Osterferien ein. Ziel ist das Ökologische Schullandheim Spohns-Haus in
Gersheim. Teilnehmen können insgesamt 25 Kinder aus dem Saarpfalz-Kreis,
der Stadt und dem Landkreis Neunkirchen im Alter von 8 bis 12 Jahren.
Von Montag- bis Donnerstagmorgen wohnen die Kinder in einem der ältesten
und schönsten Bauernhäuser der Gemeinde Gersheim. Die Freizeit
verbringen die Mädchen und Buben mit ganz besonderen Erlebnisprojekten.
In den vergangenen Jahren war dies beispielsweise „Ziegenalarm“ und
„Brot selber backen“. Geboten werden vier Tage Erlebnisaufenthalt mit
drei Übernachtungen inklusive drei Tage Vollverpflegung, spannendes
Programm, Eigenanreise, Haftpflicht- und Unfallversicherung und
Betreuung durch geschulte Freizeitbetreuer des Kreisjugendamtes. Die
Freizeit läuft vom 29. März bis 1. April. Der Teilnehmerbeitrag beläuft
sich auf 60 Euro. Telefonische Auskunft erteilt Lisa Ruck unter Telefon
0 68 41 / 1 04-6 35.

Das nächste Angebot ist die Musicalfahrt „Thriller Live“. „Thriller
Live“ feiert die Musik des Popidols Michael Jackson und den
unvergesslichen Jackson Five auf besondere Weise. Das außergewöhnliche
Talent und die Vielfalt des Künstlers Michael Jackson bedarf einer
besonderen Annäherung an das Schaffen des Künstlers: Und so
interpretieren hier fünf höchst unterschiedliche Sänger seine besten
Popsongs. Die fünf Protagonisten nehmen die Zuschauer mit auf eine
Zeitreise durch Jacksons größte Erfolge. Von den bekanntesten Songs der
Jackson Five wie „ABC“ bis hin zum Erfolgsalbum „Thriller“ und dem
bewegenden „Earth Song“ präsentieren die Künstler die Magie der Musik
des größten Popstars aller Zeiten. Die Interpretenriege besteht aus
bezaubernden Kinderdarstellern des kleinen Michael Jackson und der
Jackson Five über den täuschend echten Michael Jackson
look-alike-Darsteller Ricko Baird bis hin zur weißen Rockröhre Peter
Eldridge oder Popstar-Finalistin Hayley Evetts. Sie alle spenden dem
König der Popmusik ihren Tribut. Energiegeladene bis akrobatische
Choreografien und klug eingesetzte Videoprojektionen, die das Leben des
großen Künstlers in seinen wichtigsten Stationen nachvollziehen, machen
die Show zu mehr als einem Konzert: Ein Feuerwerk der bedeutendsten
Popmusik der Gegenwart.
Die Gruppe wird morgens mit der Deutschen Bahn von Homburg/Saar nach
Frankfurt am Main fahren, so dass vor dem Musical die Möglichkeit zum
Beispiel zum Shopping oder Sightseeing in Frankfurt gegeben ist. Zum
Angebot zählen die Eintrittskarte in das Musical „Thriller“ in der Alten
Oper in Frankfurt, Bahnticket für Hin- und Rückfahrt nach Frankfurt am
Main, Betreuung durch geschulte MitarbeiterInnen des Kreisjugendamtes.
Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 14 bis 18
Jahren. Termin ist der 10. April 2010. Der Teilnehmerbeitrag beläuft
sich auf 35 Euro. Telefonische Auskunft erteilt ebenfalls Lisa Ruck
unter Telefon 0 68 41 / 1 04-6 35.

Das dritte Angebot im Ferienprogramm ist eine Fahrt zum Museum
Freudenberg. Das „Erfahrungsfeld Freudenberg“ ist ein einzigartiges
Museum – ein fast 100-jähriges, denkmalgeschütztes Schlösschen inmitten
eines verwilderten Parks. Dies gilt es für die Kinder zu entdecken. Die
Mädchen und Buben treten eine „Reise in die Welt der Sinne“ an. Es darf
an vielerlei Geräten, Spielzeugen und Skulpturen gespielt, entdeckt und
ausprobiert werden. Die Tastgalerie, der Gang der Finsternis, die
singende Trommel, Wasserprisma und Farbkreisel sind nur wenige Beispiele
der vielen Stationen, die es im und um das Schloss zu entdecken gilt.
Die Kinder erwartet ein Tag voller Spannung und Abenteuer.
Zu den Leistungen zählen der Eintritt in das Schloss Freudenberg, Hin-
und Rückfahrt mit einem modernen Reisebus nach Wiesbaden, Betreuung
durch geschulte MitarbeiterInnen des Kreisjugendamtes. Das Angebot
richtet sich an Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren. Die Fahrt ist
am 7. April und kostet 10 Euro. Telefonische Auskunft erteilt auch hier
Lisa Ruck unter Telefon 0 68 41 / 1 04-6 35.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017