Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 7 ℃ · Retour chez ma mère – Willkommen im Hotel MamaCoca-Cola Weihnachtstrucks mit DankesbotschaftenBenefizkonzert zugunsten der Orgel in der Alten Kirche

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

St. Ingberter Stadtlauf mit neuem Streckenrekord

Der diesjährige Stadtlauf der DJK-SG St. Ingbert am 24. April wurde gleichzeitig als zweite Etappe des Biosphärenlaufes gewertet. Bestes Laufwetter und zahlreiche Zuschauer auf der Strecke unterstützten die Läuferinnen und Läufer. Am Start waren neben Innenminister Stephan Toscani beim Hauptlauf auch der St. Ingberter Oberbürgermeister Georg Jung beim 6,3 Kilometerlauf.
Das herausragende sportliche Ergebnis erzielte Steffen Justus, Triathlon Freunde Saarlouis, in der Streckenrekordzeit von 30.37 Minuten. Steffen konnte damit die Bestzeit des letzten Jahres um 10 Sekunden unterbieten und hat den St. Ingberter Lauf als Wettkampftest vor dem Einstieg in die Weltcupserie der Triathleten eindrucksvoll bestanden. Der zweite Platz ging an Jonathan Zipf (32.43 Minuten) , TV Bushütten.
Bei den Frauen gewann Karen Aus der Fünten vom SV schlau.com Saarbrücken in einer Zeit von 30.59 Minuten vor ihrer Vereinskameradin Gaby Duchstein (40.45 Minuten).
Den erstmals ausgetragenen Enovos Jugendcup über 6,3 Kilometer gewann Sebastian May in 24.33 Minuten, Albertus-Magnus Gymnasium. Bei der weiblichen Jugend hat sich Viola Nellessen aus Saarbücken in der Siegerliste eingetragen.
Gesamtssieger des Jedermannlaufes, der über die gleiche Distanz wie der Jugendlauf ging, wurde Andreas Holwecke von den Grojo`s. Bei den Frauen gewann hier Silke Heidenmann, LSG Neunkirchen.
Bevor der Hauptlauf gestartet wurde, wurden noch weitere 3 Läufe ausgetragen. Der Bambinilauf über 700 Meter machte mit 164 Teilnehmern den Anfang. Die Kleinsten brachten hierbei die vielen mitlaufenden Papas und Mamas schon teilweise an ihre läuferischen Grenzen. Aber sie kamen alle wohlbehalten ins Ziel und die kleinen konnten sich über eine Medaille freuen.
Danach wurden die zwei Schülerläufe mit 356 Schülern ausgetragen. Die Schüler mussten 1700 Meter absolvieren. Schnellster Schüler bei war Artem Ott von der Schmelzerwalschule in 5.03 Minuten. Schnellste Schülerin wurde Davina Pfiffi (5.49) . Den Schülerlauf der Grundschulen gewann Fabian Schon, LV Merzig. Die schnellste Schülerin in diesem Lauf kam von LSG Neunkirchen, Juliette Fabian.
Im Internet www.stadlauf-st-ingbert.de gibt es alle Informationen mit Ergebnissen und Bildern.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017