Nachrichten

Samstag, 21. Oktober 2017 · klar  klar bei 9 ℃ · Pilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der Oberwürzbachhalle

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Steuerpolitik im Zeichen der Haushaltskonsolidierung

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat zu massiven Defiziten in den
öffentlichen Haushalten geführt. Die Politik steht nun vor der Aufgabe,
die Neuverschuldung in den kommenden Jahren deutlich zurückzufahren –
nicht zuletzt wegen der ab 2011 gültigen Schuldenbremse.

Damit stellt sich die Frage, was von der Steuerpolitik in dieser
Legislaturperiode zu erwarten ist. Gibt es überhaupt noch Spielraum für
Steuererleichterungen? Oder müssen wir uns damit abfinden, dass unser
Steuersystem allenfalls ein Stück weit gerechter, einfacher und
transparenter gestaltet wird? Und was wird aus der Gewerbesteuer? Sollte
sie nicht besser abgeschafft und durch ein neues System der
Kommunalfinanzierung ersetzt werden?

Im Rahmen dieser Veranstaltung würdigen wir zugleich das langjährige
Engagement unseres ehemaligen Vizepräsidenten Prof. Rolf Schneider für
unsere IHK und den DIHK.

Über diese Fragen möchten wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen. Hierzu
laden wir Sie herzlich ein.

Programm

18.00 Uhr
Begrüßung
Dr. Richard Weber
Präsident der IHK Saarland

18.10 Uhr
Vortrag
Steuerpolitik im Zeichen der Haushaltskonsolidierung
Prof. Dr. Clemens Fuest

19.00 Uhr
Steuerpolitische Positionen der IHK-Organisation
RA Alfons Kühn
Bereichsleiter Finanzen/Steuern beim DIHK

19.15 Uhr
Schlusswort
Prof. Rolf Schneider
Ehemaliger Vizepräsident der IHK Saarland

Zum Abschluss der Veranstaltung laden wir Sie zu einem kleinen Imbiss in
geselliger Runde ein.

Anmeldung: Monika Altmeyer-Lorke, monika.altmeyer-lorke@saarland.ihk.de,
Tel. (06 81) 95 20-4 11
Online-Anmeldung

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017