Nachrichten

Donnerstag, 17. August 2017 · wolkig  wolkig bei 20 ℃ · Seminarangebote in der LMS zu Computer, Internet und TabletsMusikverein Rentrisch im Alten SteinbruchStraßenverkehrsgefährdung auf der A6

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Die Frau in der Lebensmitte – Veränderungen als Chance erkennen

Frauen in der Lebensmitte haben vieles erreicht und gestaltet. Gerade diese Lebensphase bringt aber auch Veränderungen mit sich: die Kinder gehen eigene Wege, die Paarbeziehung verändert sich, berufliche oder private Neuorientierung kann anstehen. Frau ist konfrontiert mit dem eigenen Älterwerden und mit der Pflege, dem Altern oder Sterben der Elterngeneration und findet sich zudem oft eingeklemmt zwischen den Bedürfnissen und Erwartungen der jungen und alten Angehörigen.
Eigene Bedürfnisse werden häufig unhinterfragt zurückgestellt.Ziel ist es, ein klareres Bild über den eigenen Weg und die Zukunft im Berufs- und Privatleben zu gewinnen. Es werden darüber hinaus Ideen vorgestellt und erarbeitet, was frau im Falle der Überlastung für sich tun kann.
Dieses Seminar mit Susanne Ritter, Dipl. Psychologin, startet am 1.Juni 2010 und geht über drei Abende, immer dienstags von 19 – 21.15 Uhr. Telefonische Anmeldung bis 25. Mai 2010 unter 0 68 41 / 1 04 – 84 64 oder per Email an frauenbuero@saarpfalz-kreis.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017