Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · mäßiger Regen  mäßiger Regen bei 19 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Wasserbüffel und Auerochsen

Seit wenigen Jahren gibt es Wasserbüffel und Heckrinder zur Landschaftspflege im Saarland. Der Saarpfalz-Kreis bietet am Freitag, 28. April 2006, um 17.00 Uhr im Rahmen seines Umweltforums einen Abendspaziergang zur Beeder Seenplatte an, um die ersten saarländischen Auerochsen und Wasserbüffel zu besichtigen.

Alles Wissenswerte um ihre Aufgaben als Landschaftspfleger auf vier Beinen, wird hier von Christoph Braunberger ausführlich erläutert und vor Ort in Augenschein genommen.

Treffpunkt ist der Aussichtspavillon am Sportplatz Homburg-Beeden. Die Mitnahme eines Fernglases wird empfohlen. Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenfrei.

Nähere Informationen sowie das aktuelle Programm erhält man bei der Kreisverwaltung in Homburg, Yvonne Maurer unter Telefon 06841/104-403.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017