Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 12 ℃ · Pressemitteilung zum Doppelhaushalt 2017/2018Skischule bietet Trainingswoche & Skikurs für LangläuferAutogenes Training in Blieskastel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Diebstahl und Sachbeschädigung an Bus und Pkw

Bislang unbekannte Täter entwendeten zum zunächst das vordere Kennzeichen eines in der Straße geparkten Linienbusses. Außerdem öffneten sie zwei Seitenklappen (vermutlich mittels Imbus-Schlüssel) und rissen dabei eine der Verschlußklappen ab.

Einige Meter weiter wurde dann in einen roten Peugeot 205 eingedrungen. In das Fahrzeug gelangten die Täter, indem sie die Fahrertür mit einem bislang unbekannten Werkzeug öffneten. Das Fahrzeug wurde anschließend durchwühlt, entwendet wurde ein Autoradio mit eingebautem CD-Player.

In unmittelbarer Nähe des Pkw konnten mehrere Werkzeuge aufgefunden werden. Ob diese vom Täter stammen oder eventuell aus einer der anliegenden Garagen entwendet wurden ist derzeit noch nicht klar.

Bei einer durchgeführten Nahbereichsfahndung konnten im angrenzenden Waldgebiet drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren angetroffen werden, die dort genächtigt hatten. Bei diesen konnten das entwendete Bus-Kennzeichen, sowie weitere Werkzeuge gefunden und sichergestellt werden. Die Jugendlichen gaben an, dass sie am 21.04.2006 mit vier anderen Jugendlichen im Wald gefeiert hätten. Angaben zur Tat konnten oder wollten sie nicht machen.

Entsprechende Strafanzeigen, sowie weitere Ermittlungen folgen.

Bei Hinweisen zu den beiden Taten bzw. den Tätern, zur Gruppe der Jugendlichen oder aber bezüglich der möglicherweise entwendeten Werkzeuge setzen sie sich bitte mit der Polizeiinspektion St. Ingbert, Tel.: 06894 – 1090, in Verbindung.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017