Nachrichten

Dienstag, 21. November 2017 · bedeckt  bedeckt bei 7 ℃ · Theatersaison 2018 – Teilabonnement zum SonderpreisUnter deutschen BettenWer hat die schönste Martinslaterne?

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Kräuter, Träume und neue Bilderwelten

„Von Frauen – für Frauen“ heißt das Kursprogramm des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises. Zahlreiche Kurse bieten ein breites Spektrum für Frauen, sich zu entfalten, entspannen, weiterzubilden und für sich selbst etwas zu tun. Nach den Osterferien beginnen nun wieder neue Kurse.

„Frau und Kraut – Ein spannender Kräuterspaziergang“ heißt es am 16. Mai. Thema des Abends sind Kräuter, die Frauen auf unterschiedlichen Ebenen ihres Frauseins unterstützten. Die Teilnehmerinnen haben Gelegenheit, Kräuter kennen zu lernen und etwas über ihre Anwendungen in Heilkunde und Küche zu erfahren. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Grünbachtal/Morchestal in Blieskastel-Mimbach. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Start ist um 17.30 Uhr; die Wanderung wird etwa 2 Stunden dauern.

Weiter geht es mit dem Seminar „Träume verstehen und nutzen“. Menschen haben sich zu allen Zeiten Gedanken gemacht über Träume und ihre Bedeutung. In den Bildern und Geschichten der Träume scheint ein Schatz an Lebensweisheit und intuitivem Lösungswissen verborgen zu liegen. Was davon können man zur Selbsterkenntnis, als Ressource (Kraftquelle) oder zur Problemlösung nutzen? Wie können diese flüchtigen Bilder vielleicht sogar eine heilsame Wirkung entfalten? Selbst Alb- oder Verfolgungsträume können positiv genutzt werden, wenn man sich dem Verfolger stellt (z.B. in Form eines „Dialoges mit dem Monster“). Oder man kann sich fragen: warum gerade jetzt dieser Traum in meiner ganz speziellen Lebenssituation? Oder von welchen ungelebten Möglichkeiten spricht der Traum? Träumen als „Sehen mit dem inneren Auge“ kann auf diese Art und Weise Veränderungen im Leben einleiten und begleiten, den eigenen Horizont erweitern oder schlicht und einfach Freude machen. Vermittelt werden in diesem Seminar eine Theorie der Träume, es wird mit Bildbetrachtungen, geleitetem Tagtraum und Kreativtechniken gearbeitet. Das Einbringen eigener Träume steht im Zentrum der praktischen Arbeit. Das Seminar läuft über vier Abende, startet am 16. Mai 2006 und läuft immer dienstags von 19 bis 21.15 Uhr.

Der Kurs „Einführung in die Textverarbeitung Word XP und Dateiverwaltung Windows“ richtet sich an Frauen ohne Vorkenntnisse am PC. Sie erlernen grundlegende Techniken der Textverarbeitung sowie die Verwaltung der Dateien in Windows XP, wie sie für die tägliche Arbeit notwendig sind. Beide Bereiche werden anhand von Übungen trainiert. Dieser Kurs läuft ab 20. Mai an drei Samstagen, immer von 8.15 bis 12.15 Uhr

Anhand von praktischen Übungen wird den Teilnehmerinnen im Aufbaukurs „Digitale Bildbearbeitung mit Corel PhotoPaint“ gezeigt, wie interessante Bildmontagen entstehen. Bildelemente werden freigestellt und maskiert. Die Teilnehmerinnen können die Fotos durch nachgeahmte Labortechniken mit Effekten und Filter verändern und sie erlernen, wie sie ihre Bilder mit Texten versehen. Dieser Abendkurs startet am 24. Mai.

Nähere Informationen zu diesen Kursen und anderen Angeboten gibt es beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Am Forum 1, 66424 Homburg, Telefon 0 68 41 / 1 04-3 29 oder -3 30 oder im Internet unter www.saarpfalz-kreis.de.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017