Nachrichten

Donnerstag, 9. Juli 2020 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Sommer-Konzert im alten Gefängnis: Ab in den Knast! Alleine und doch zusammen! Solilauf unterstützt mit virtuellem Event den Kältebus Saarbrücken Vorstandsversammlung der Siebenpfeiffer-Stiftung

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Lesung in der Stadtbücherei

Am Mittwoch, 10. Mai, um 8 Uhr, ist die Kinderbuchautorin Regina Schwarz in der Stadtbücherei St. Ingbert zu Gast. Sie liest vor Schülern der Schillerschule.
Regina Schwarz wurde 1951 in Bonn geboren. Sie studierte für Lehramt an Grundschulen und danach Sozialpädagogik. Seit vielen Jahren verfasst sie neben Gedichten auch Bilderbuchtexte und Geschichten für Leseanfänger. Bisher sind zahlreiche Bücher von ihr erschienen, z. B. „Sprach-Spiel-Spaß von A bis Z“, „Das große Hexen-Wimmel-Bilderbuch“ und „Eins, zwei, drei – Zahlenhexerei“.
Die Lesung findet in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis statt.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020