Nachrichten

Samstag, 19. September 2020 · sonnig  sonnig bei 15 ℃ · Man spricht Deutsh – Sommerkomödie von Gerhard Polt Schüler lernen Radfahren im fließenden Straßenverkehr IT-Bündnis: Weichen für St. Ingberter Grundschüler wurden gestellt

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Verkehrsunfall in St. Ingbert

In Höhe des Anwesens Josefstaler Straße 64 kam der Fahrer infolge alkoholischer Beeinflussung nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit seinem Pkw gegen einen ordnungsgemäß am rechten Straßenrand geparkten Pkw. An dem geparkten Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Der 78-jährige Mann fuhr anschließend weiter, kam allerdings einige Meter weiter erneut nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in Höhe des Anwesens Nr. 76 gegen einen weiteren, ebenfalls ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Dieser geparkte Pkw wurde lediglich stark beschädigt.

Der Unfallverursacher bleib bei dem Verkehrsunfall unverletzt, musste allerdings, mit Verdacht auf einen Schlaganfall ins Kreiskrankenhaus St. Ingbert verbracht werden. Da der Fahrer unter dem Einfluß alkoholischer Getränke stand wurde eine Blutprobe angeordnet, sowie sein Führerschein sichergestellt. Des Weiteren wird gegen ihn eine entsprechende Strafanzeige gefertigt. Da auch an dem Mercedes wirtschaftlicher Totalschaden entstanden ist, musste dieses Fahrzeug vom Abschleppdienst abgeschleppt werden.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020