Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · mäßiger Regen  mäßiger Regen bei 19 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Freier Eintritt beim Int. Museumstag am 21. Mai – Eröffnung der Otto-Dix-Ausstellung

In einem Werk umspannenden Querschnitt durch das druckgraphische Oeuvre von Otto Dix vermittelt die Ausstellung mit einer Auswahl von 150 seiner berühmtesten Werke eine Vorstellung von der vitalen Wandlungsfähigkeit und überraschenden Ausdrucksbreite des bedeutenden deutschen Künstlers des 20. Jahrhunderts.

Der Bogen spannt sich von den frühen expressiven Steigerungen und kubofuturistischen Abstraktionen über dessen messerscharfe Sozialanalysen hin zu einem neoexpressionistischen Spätwerk.

Einen Schwerpunkt der Ausstellung bildet das graphische Meisterwerk „Der Krieg“, in der Otto Dix die Totalität und Anonymität des modernen Krieges mit schonungsloser Drastik bildlich verdichtet.

Für alle Kunstinteressierte bietet das Museum an diesem Tag um 15 Uhr eine kostenlose Führung durch die Otto Dix- Ausstellung an. Im Anschluss um 16 Uhr findet eine Führung durch die ständige Albert Weisgerber Sammlung statt.

Der Eintritt zum Besuch der Ausstellung und der Albert Weisgerber Sammlung ist an diesem Tag frei.

Museum Sankt Ingbert
Am Markt 7
66386 St. Ingbert

Tel. 06894/13 358
Fax. 06894/13 530
museum@st-ingbert.de
www.st-ingbert.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017