Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · Sprühregen  Sprühregen bei 10 ℃ · Rohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmenBaustellen im Stadtgebiet und außerhalb

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

BSG: 2. LM TT – Kinder/Jugendliche – Super-Champion Florian Schorr dreifacher Landesmeister

Großer Bahnhof für die jüngsten TT-Spieler der BSG, der Ehrenvorsitzende des Saarländischen
Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes (BRS) Alfred Wahlster (BSG) der BSG Ehrenvor- sitzende Rolf Becker waren als interessierte Zuschauer anwesend und der neue BSG Vorsitzende Manfred Koch als der TT-Experte schlechthin unterstützend im Turnierablauf tätig. Marc Blatt und Daniel Strullmeier waren die einzigen BSG TT-Spieler,die schon im vergangenen bei der 1. Landesmeisterschaft angetreten waren, mit Michael Wahrheit hatten sie zusammen auch den Tri-Team Cup in der letzten Saison erfolgreich bestritten, alle übrigen BSG Teilneh- mer waren Neulinge. Erfolgreichster Teilnehmer war Florian Schorr mit drei gewonnenen Landesmeisterschaften im Einzel im Super-Championat und mit der Mannschaft, gefolgt von Philipp Mörsdorf mit zwei Landestiteln Die großen Überraschungen beim Landesturnier waren die beiden gewonnenen Landes- meisterchaften im Einzel durch Annabelle Weber und Enzo II Focoso, die ihr Übungsleiter Kegeln H. Peter Richter erst zum Mitmachen beim Tischtennis überreden mußte. Drei Medaillen gewann Enzo II Focoso Gold im Einzel, Bronze mit der Mannschaft und Bronze im Super-Championat. Die weiteren Platzierungen im Einzel waren: 2. Domenik Schorr und 3. Marc Blatt (WK I Jugend männlich)2. Kai Lenhard (WK II Jgd. männlich) 2. Michael Wahrheit und 3. Daniel Strullmeier (WK III Jugend männlich). Im Mannschaftswettbewerb gelang mit vollständig neuer Besetzung (Florian Schorr, Philipp Mörsdorf und Kai Lenhard) BSG St. Ingbert I die Titelverteidigung. Die zweite BSG Garnitur Michael Wahrheit, Enzo II Focoso erkämpfte die Bronzemedaille. Erstmals im Programm das Super-Championat um den Meister aller Klassen zu küren, hier traten die Sieger der einzelnen Wettkampfklassen gegeneinander an. Die abschließende Rangfolge aus BSG Sicht 1. Florian Schorr 3. Enzo I Focoso 4. Annabelle Weber/Philipp Mörsdorf. Unter der Anleitung des TT Cracks Manfred Koch wurde versuchsweise Doppel angespielt, das im nächsten Jahr ebenfalls fester Bestandteil zukünftiger BRS Landesmeisterschaften für Kinder/ jugendliche wird. In allen Wettbewerben gab es Urkunden und Medaillen für alle Teilnehmer unabhängig von der Platzierung, außerdem einen Pokal erhielten die 1. BSG Mannschaft und Florian Schorr als 1. Super-Champion – Meister aller Klassen. Das nächste Tischtennisturnier für Kinder/Jugendliche sind die Offenen Bezirksmeisterschaften am 15. Juli ebenfalls in St. Ingbert, die nächste Landesmeisterschaft nämlich zum ersten Mal im Kegeln ist bereits am 20. Mai und die Landesmeisterschaften Boule am 24. Juni in Gersweiler rundet das Meisterschaftsprogramm für Kinder/Jugendliche noch vor den Sommerferien ab.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017