Nachrichten

Montag, 18. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Gefährliche Körperverletzung am St. Johanner MarktEinsatzreiche Sturmnacht – Bericht der Feuerwehr St. Ingbert44 Sportabzeichen bei der DJK Sportgemeinschaft verliehen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Zwei Verkehrsunfälle mit anschließenden unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

1. Sachverhalt :

Im Baustellenbereich -Kahlenberg- wurde er von einem anderen LKW mit Anhänger auf der Überholfspur überholt, obwohl dies in dem Bereich verboten war. Aufgrund der Fahrbahnenge scherte der rechts fahrende Lkw in Richtung der Schutzplanken aus und touchierte diese. An den Schutzplanken und an der Zugmaschine entstand Sachschaden. Dieser dürfte sich auf ca. 2.500,– Euro belaufen. Der unfallverursachende Lkw entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Bei Hinweisen, bitte die PI St.Ingbert informieren.
SB: PK Schmitt N.

2. Sachverhalt :

In der Nacht vom 08.Mai zum 09.Mai 2006 wurde in St.Ingbert in der Pönsgen-und Pfahler-Straße ( Industriegebiet an der Autobahn ) ein Laternenmast stark beschädigt. Bei dem Unfallverursacher, der sich von der Örtlichkeit unerlaubt entfernt hatte, dürfte es sich vermutlich um einen Lkw mit Auflieger handeln. Bei entsprechenden Beobachtungen bitte mit der PI St.Ingbert in Verbindung setzen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017