Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 17 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Workshop „ Gesellschaftskritik, Satire, Parodie“

Otto Dix gilt als eine herausragende Figur der Moderne. Seine wichtigsten Werke gelten vielen als besonderes Beispiel des sozialkritischen Realismus. Dix übt in seinen Werken mit schonungsloser Schärfe Gesellschaftskritik.

Von Schönheit im herkömmlichen Sinn kann bei vielen seiner Werke nicht die Rede sein, eher wohl von einer schonungslosen Wahrhaftigkeit, die vor Hässlichkeit und Kompromittierung nicht zurückschreckt.

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „Otto Dix. Das druckgraphische Werk“ bietet das Museum Sankt Ingbert einen Workshop für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene an.

Erprobt werden in diesem Workshop die Stilmittel der Überzeichnung und Karikierung. Gezeichnet wird mit Schabemesser auf schwarzem Schabekarton. Es lassen sich sowohl feinste Linien als auch holzschnittartige Wirkungen erzielen. Das Arbeiten in Schabetechnik ist eine ideale Vorübung zur Kaltnadelradierung.

Der Workshop findet am Sonntag, 11. Juni, 14 bis 16 Uhr im Museum Sankt Ingbert unter der Leitung von Anke Trauthwein und Andrea Fischer statt. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro.
Anmeldung bitte unter Tel. 06894/13 358.

Museum Sankt Ingbert
Am Markt 7
66386 St. Ingbert
Tel. 06894/13 352
Fax. 06894/13 530, museum@st-ingbert.de, www.st-ingbert.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017