Nachrichten

Dienstag, 26. September 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 18 ℃ · Sperrung des Multifunktionsfeldes in der KohlenstraßeLadiesnight – Frauenkino mit Sektempfang16.000 Anmeldungen bei der SchulKinoWoche

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Engagement ist gefragt

Die Landesarbeitsgemeinschaft Pro Ehrenamt sucht in Kooperation mit der Ehrenamtbörse Saarpfalz-Kreis ehrenamtliche Helfer, die das Projekt „Bewerbertraining“ unterstützen. Die Idee ist, dass im Berufsleben erfahrene Personen junge Menschen aus weiterführenden Schulen in Homburg und Umgebung bei der Bewerbung für einen Ausbildungsplatz in Handel, Industrie und Dienstleistungen unterstützen. Die Jugendlichen sollen tatkräftige Hilfestellungen für die Erstellung von Bewerbungsschreiben und für die Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen erhalten und begleitet werden, bis ein angemessener Ausbildungsplatz gefunden ist. Eine Projektstelle an einer Erweiterten Realschule in Homburg ist schon eingerichtet. Es werden aber weitere Personen gesucht, die das Vermitteln von Ausbildungsplätzen als wichtige Aufgabe der Gesellschaft betrachten. Ein Betreuer sollte 15 Jugendliche beraten. Der Zeitaufwand wird zwei Stunden pro Woche betragen. PRO EHRENAMT unterstützt die Betreuergruppe. Aufwendungen wie Fahrtkosten und Telefon für die Betreuer können ersetzt werden.

Die Homburger Tafel sucht ehrenamtliche Unterstützung zum Abholen von Lebensmitteln in Geschäften, zum Einsortieren der Lebensmittel und zur Vorbereitung für die Ausgabe. Die Ausgabe der Lebensmittel erfolgt Freitag und Montag von 14.00 bis 17.00 Uhr in Homburg-Erbach.

Wenn Sie Interesse haben, rufen Sie an: Ehrenamtbörse im Saarpfalz – Kreis, Renate Hirschfelder, Tel 0 68 41 / 1 04-2 16, Fax 0 68 41 / 1 04-2 00, Email: renate.hirschfelder@saarpfalz-kreis.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017