Nachrichten

Mittwoch, 23. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 23 ℃ · 16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser Landstraße

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Ab 12. Oktober feiert St. Ingbert Kirmes

Auf dem Marktplatz und rund um das Rathaus werden auch in diesem Jahr wieder tolle Fahrgeschäfte aufgebaut. Die Kirmeseröffnung findet am Samstag, 12. Oktober um 18.30 Uhr, im Kuppelsaal des Rathauses statt. Dazu hält Ortsvorsteher Uli Meyer die legendäre „Kerweredd“.

Anschließend erfolgt der Fassbieranstich durch den Oberbürgermeister Hans Wagner. Musikalisch wird das Programm durch den Musikverein Hochscheid – Reichenbrunn umrahmt.

Während die Fahrgeschäfte am ersten Kirmesabend ihren Betrieb aufnehmen, steigt vor dem Rathaus gegen 19.30 Uhr ein großes Feuerwerk.

Als besondere Attraktionen stehen den Besuchern unter anderem Taiga Jet, Miami, Breakdancer, Twister, Beach – Pollyp, Kettenflieger sowie zwei Autoscooter zur Auswahl.

Auch den Kindern wird viel geboten. Ein Kinderautoscooter, Kinderverkehrsgarten, Kinderkarussell, Kinderschleife und vieles mehr lassen die Herzen der kleinen Besucher höher schlagen.

Auch für das leibliche Wohl ist durch mehrere Imbiss – Stände bestens gesorgt.

Die Fahrgeschäfte öffnen am Samstag und Sonntag ab 14 Uhr, am Montag bereits ab 10 Uhr und am Dienstag ab 12 Uhr.

Die Nachkirmes findet von Freitag, 18. Oktober, bis Sonntag, 20. Oktober, auf Marktplatz statt.

Der traditionelle Kirmesmarkt ist am Sonntag, 13. Oktober und Montag, 14. Oktober, in der Fußgängerzone und den angrenzenden Straßen zu finden. Über 100 Händler laden zum Bummeln, Stöbern und Kaufen ein. Angeboten werden  Textilien, Schmuck, Haushaltswaren, Süßwaren, Messeneuheiten, Lederwaren, Grillgeräte und Blumenzwiebeln.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017