Nachrichten

Montag, 17. Januar 2022 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · „MOP uff de Schnerr“ in der Kinowerkstatt „MOP uff de Schnerr“ in der Kinowerkstatt Kinderkino vor Ort – diesmal in Hassel

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Abfallentsorgung: Keine Anhebung der Gebühren

Anlieferung Wertstoffhof bleibt kostenfrei. Eine Erhöhung der Abfallgebühren ist derzeit in St. Ingbert nicht vorgesehen. Die Sperrmüllentsorgung wird in St. Ingbert wie bisher durchgeführt. Die Anlieferung am Wertstoffzentrum bleibt bis 2 cbm kostenfrei

und für die Sperrmüllabfuhr von maximal 4 cbm an der Haustür wird eine Gebühr von 15,- € erhoben.

Da die Stadt St. Ingbert seit 2016 die örtliche Abfallentsorgung in Eigenregie organisiert und durchführt, sind die Angaben und Ankündigungen des EVS zu den Müllgebühren für St. Ingbert größtenteils nichtzutreffend.

Informationen finden die Bürgerinnen und Bürger auf dem neuen Abfallkalender 2022 oder unter www.st-ingbert.de.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022