Nachrichten

Dienstag, 23. April 2019 · sonnig  sonnig bei 11 ℃ · Willkommen im Wunder Park 3DFrohe OsternFrohe Ostern

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Aktuelle Polizeimeldungen

Einbrüche in Schrebergartenanlage und Wohnungseinbruchsdiebstahl in St. Ingbert-Sengscheid

Besonders schwerer Fall des Diebstahls
Tatzeit: 22.03.2019, 19:30 Uhr bis 23.03.2019, 10:30 Uhr, Tatort: chrebergärten, Elversberger Straße in 66386 St. Ingbert-Mitte
Sachverhalt: Im Tatzeitraum wurden durch bislang unbekannte Täter vier Schrebergärten linksseitig der Elversberger Straße in Fahrtrichtung Elversberg angegangen.
Hierbei versuchten sie, mehrere Türen an den in den Gärten befindlichen Gartenhäusern aufzuhebeln. Es entstand ein Gesamtschaden im unteren dreistelligen Bereich. Die Täter entwendeten Gegenstände im niedrigen zweistelligen Bereich. Hat jemand die oben genannte Tat beobachtet und kann Angaben zum Täter oder einem möglichen flüchtenden Fahrzeug machen, wird um Informationsmitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten.

Wohnungseinbruchsdiebstahl in St. Ingbert-Sengscheid
Bereits am Freitag, 22.03.2019, kam es gegen 18:00 Uhr zu einem Einbruchsdiebstahl in der Straße Zum Ensheimer Gelösch, in St. Ingbert-Sengscheid. Dabei brachen mindestens zwei Täter über die Terrassentür eines Wohnanwesens ein und wurden während der Tatausführung durch den heimkehrenden Hauseigentümer gestört. Die Täter ergriffen die Flucht in Richtung Ensheimer Straße, von wo aus sie mit einem Pkw weiter flüchteten. Sollten Zeugen Hinweise zur Tat, den Tätern oder dem genutzten Fluchtfahrzeug geben können, wird um Mitteilung bei der Polizei St. Ingbert (06894/1090) gebeten.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019