Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · sonnig  sonnig bei 18 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Alkoholpräventionsprojekt „Hackedicht – Schultour der Knappschaft“

Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Gersheim versammelten sich heute in der Schulaula. Hier führte der Kabarettist und Schauspieler Eisi Gulp das Bühnenprogramm „Hackedicht – oder was?“ auf.

„Wir freuen uns, dass die „Hackedicht – Schultour der Knappschaft“ an unsere Schule gekommen ist und auf so unterhaltsame Art auf die Gefahren von übermäßigem Alkohol- und Drogenkonsum aufmerksam macht“, begrüßte Barbara Baumgart, Schulleitung der Gesamtschule Gersheim, die Anwesenden.

Eine nachhaltige Wirkung des Programms wird durch das pädagogische Fachteam des Suchthilfevereins Condrobs e.V. sichergestellt: Die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrerinnen und Lehrer werden an einem Folgetag für den Umgang mit dem Thema Alkoholmissbrauch geschult. Darüber hinaus werden die Eltern zu einem Gesprächsabend eingeladen.

„Das Programm hat mir sehr gut gefallen. In Form des Kabarett-Programms wurde spitzfindig, aber ohne erhobenen Zeigefinger auf die Gefahren und Folgen übermäßigen Konsums hingewiesen“, lobte Klaus Fischer, der als Erster Beigeordneter der Gemeinde Gersheim in Vertretung des Bürgermeisters erschienen war, die Veranstaltung.

„Mit der Hackedicht-Schultour wird die Knappschaft in diesem Jahr bundesweit etwa 3.000 Kinder und Jugendliche erreichen“, so Stefan Rabung von der Knappschaft. Juliane Grafe vom Deutschen Kinderschutzbund führt aus: „Der Deutsche Kinderschutzbund setzt sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche gesund und sicher aufwachsen. Mit unserem gemeinsamen Präventionsprojekt wollen wir auf die Gefahren des Alkoholmissbrauchs aufmerksam machen.“

Bereits in den Jahren 2010 und 2011 waren die Knappschaft, eine der größten Krankenkassen in Deutschland, und der größte Kinderschutzbund Deutschlands mit der „Hackedicht – Schultour der Knappschaft“ an 33 Schulen unterwegs. Wie die Forschungsergebnisse zeigten, ein überzeugendes und wirkungsvolles Gesamtkonzept, das in diesem Jahr bundesweit weitere zehn Schulen besucht.

Weitere Informationen zur Schultour sowie die Evaluationsergebnisse der Schulbesuche 2010/2011 finden Sie unter www.hackedicht-tour.de.

Die Knappschaft gehört zum Verbundsystem der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Mit rund 1, 7 Millionen Versicherten zählt sie zu den größten Krankenkassen in Deutschland und sie ist seit 2007 eine für alle frei wählbare Krankenkasse. Die Knappschaft blickt auf eine 750-jährige Geschichte zurück. Als älteste Sozialversicherung der Welt hat die Knappschaft das deutsche und europäische Sozialsystem entscheidend mitgeprägt. Weitere Infos unter www.knappschaft.de

Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB): –  Für die Zukunft aller Kinder!

Im DKSB (1953 in Hamburg gegründet) sind über 50.000 Einzelmitglieder in ca. 430 Ortsverbänden aktiv – und machen ihn zum größten Kinderschutzverband Deutschlands. Sie setzen sich gemeinsam mit über 10.000 Ehrenamtlichen und rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Kinder und gegen Missstände ein, drängen Politiker und Verwaltung zum Handeln und packen selber an. Der DKSB will Kinder stark machen, ihre Fähigkeiten fördern, sie ernst nehmen und ihre Stimme hören. Daher setzt sich der DKSB mit den Schwerpunktthemen Kinderrechte, Kinder in Armut und Gewalt gegen Kinder für die Kinder in unserem Land ein. Weitere Infos unter www.dksb.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017