Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 9 ℃ · 211.939,52€ Bundesförderung für die Lebenshilfe SaarVon Planung bis Übergabe – Immer mit dem EnergieberaterEin Original feiert Jubiläum!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Auffahrunfall auf der A6

Am 10. November kam es gegen 17.25 Uhr auf der Autobahn A6 zwischen der Anschlussstelle Rohrbach und dem Autobahnkreuz Neunkirchen zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand musste ein auf der rechten Spur fahrendes Fahrzeug verkehrsbedingt verlangsamen, wodurch auch ein nachfolgender Pkw abbremsen musste. Ein weiterer nachfolgender Fahrzeugführer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden Pkw auf. In der Folge wurde dieser ebenfalls auf den Vordermann aufgeschoben.

Durch den Unfall wurden drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt, zwei davon wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Dauer der Unfallaufnahme war die rechte Fahrspurder A6 für die Dauer von 2 Stunden gesperrt. Es kam daher zu erheblichen Verkehrsbehinderungen mit Staubildung.

 

PM: PI St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017