Nachrichten

Montag, 30. Januar 2023 · Schnee  Schnee bei 1 ℃ · Heute um 19 Uhr, Preview in der Kinowerkstatt: „Unruh“ Lese-Soirée in Kulturhaus MOP2023 „Eismayer“

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Aufmerksame Bürger bringen weggelaufenes Kind zur Polizei

Gegen 16:45 Uhr wurde gestern ein Ehepaar aus St. Ingbert auf ein ca. 5jähriges blondes Mädchen aufmerksam, welches im Bereich der Poststraße/Rickertstraße wild herumlief. Da sich niemand weiter um das Kind kümmerte, sprachen die beiden das Mädchen an und brachten es anschließend zur Polizeiinspektion St. Ingbert.

Hier konnte die Identität gleich geklärt werden, da nach wenigen Minuten die Großmutter des Mädchens die Wache aufsuchte, um von hier aus die Suche nach ihrer Enkeltochter zu starten. Ihre Besorgnis wandelte sich dann gleich in Freude um, als die Enkeltochter wohlbehalten hier angetroffen werden konnte. Das Mädchen war der Oma vom Spielplatz aus weggelaufen.

Das hilfsbereite Ehepaar hatte sich zuvor Sorgen darüber gemacht, welchen Eindruck ihre Handlung auf Außenstehende hatte. Man hätte ja auch vermuten können, dass das Kind entführt werden sollte. In einem solchen Fall bietet es sich an, die Polizei telefonisch zu kontaktieren und das weitere Vorgehen abzusprechen.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023