Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 11 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Ausstellung noch bis 6. November

Der 15jährige Hendrik Schmeer begann schon im Kindesalter von drei Jahren mit dem Zeichnen. Seitdem hat ihn diese Leidenschaft nicht mehr losgelassen.

Waren es in der Vorschulzeit noch Bagger und Traktoren, die er als Motive wählte, sind es heute Sportwagen oder Portraits. Seine Technik hat sich über die Jahre stetig verbessert, so dass heute mancher vor seinen Zeichnungen steht und glaubt, eine Photographie zu sehen.

Hendrik Schmeer, Dankesrede

Der Schüler des Von der Leyen-Gymnasiums präsentiert seine Bilder derzeit noch in der Galerie im Forum. Die Ausstellung wurde von Landrat Dr. Theophil Gallo, Kunstkennerin Karina Wisser-Rischmann aus Saarbrücken und vielen interessierten Gästen eröffnet. Die Zeichnungen sind noch bis 6. November montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr zu sehen.

 

PM: B. Ruffing

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017