Nachrichten

Mittwoch, 13. Dezember 2017 · leichter Sprühregen  leichter Sprühregen bei 3 ℃ · Vorweihnachtsprogramm des St. Ingberter SchachclubsÄnderungen im Fahrplan im Saarpfalz-KreisProgramm für Senioren in der Kinowerkstatt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Autor Stefan Gemmel zu Besuch bei den Fünftklässlern der GES Gersheim

Wie lustig und gleichzeitig spannend das Lesen sein kann, erfuhren die Fünftklässler bei der Lesung mit dem Kinder- und Jugendbuchautor Stefan Gemmel. Als ausgewiesener Lesekünstler des Jahres 2011 weiß er, wie man Kinder begeistert, einfach nur indem man Buchstaben und Wörter lebendig werden lässt –  so präsent, dass man glaubt eine Bühne vor sich zu haben, auf der mehrere Personen agieren. Wo Stefan Gemmel auftritt, da kommt Leben in die Bude. Was für ein Festtag für alle Liebhaber spannender und lustiger Geschichten!!

Eine Kostprobe? Wenn der Junge Finn seine Mutprobe in der stillgelegten Geisterbahn ablegen soll und dabei auf quicklebendige Geister trifft, die ihn in komische Situationen bringen, ihm andererseits aber auch helfen sich gegen seinen allerärgsten Feind, den bulligen Collin (genannt: der Knochenbeißer), zu behaupten, dann fiebern die jungen Zuhörer mit, gruseln sich mit, lachen und freuen sich mit … und atmen erleichtert auf, wenn die „Helden“ nach etlichen Zwischenfällen und Hindernissen ihre Situation gemeistert haben. Und nicht nur die Kinder haben ihre helle Freude, auch dem Autor merkt man den Spaß an der Sache an. So wird Vorlesen zum Erlebnis.

„Von allen Dingen war dieses Buch das Beste, was ich je gehört habe. Das Buch ist jetzt mein neues Lieblingsbuch.“ Kann man einem Autor am Ende einer Lesung überhaupt ein größeres Kompliment machen? Den Vorsatz, genau dieses Buch „Mumienwächter- Das Geheimnis der Geisterbahn“ zu kaufen, hatten einige Kinder gleich in die Tat umgesetzt, kamen am darauffolgenden Montag mit Buch in die Schule und waren übers Wochenende schon ziemlich weit mit dem Lesen vorangeschritten. Dieses Buch, so ihr einhelliger Wunsch, soll Thema im Deutschunterricht werden.

Die Gattung der Leseratten und Bücherwürmer an der Gesamt- und Gemeinschaftsschule Gersheim hat durch Stefan Gemmels Auftritt enormen Zuwachs bekommen. Ziel erreicht – es zahlt sich aus, dass die Kleinen an der Gemeinschaftsschule Gersheim mit einem solchen Programm zur Leseförderung empfangen werden.

Wer auf den Geschmacke gekommen ist und sich selbst ein Bild machen möchte, der sei an die Homepage des Autors verwiesen: www.stefangemmel.de/

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017