Nachrichten

Dienstag, 7. Februar 2023 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei -1 ℃ · Feuerwehr löscht Kaminbrand in der Sandstraße Ein Leben für die Informatik – Prof. Günter Hotz wird Ehrenbürger Volleyballerinnen des TV Rohrbach mit doppeltem Titelgewinn

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Azubis der Stadtverwaltung auf Klettertour

Nichts für Feiglinge ist der Funpark in Homburg-Jägersburg, aber das sind die Azubis der Stadtverwaltung St. Ingbert bestimmt nicht. Gemeinsam mit ihren Betreuern Oliver Stolz, Annette Hunsicker und Angela Spengler machten sich zwölf der 17 AnwärterInnen des mittleren und

gehobenen Dienstes und die Auszubildenden im Bereich Verwaltungsangestellte auf den Weg nach Homburg, um ihren Zusammenhalt zu stärken, viel über sich selbst und die Anderen zu lernen und natürlich auch, um Spaß zu haben.

Die Ausflügler wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Im ersten Teil der Teambildungsmaßnahmen galt es, einen Schatz zu suchen. Der Weg durch den Wald zum Versteck durfte kurz angeschaut werden, dann mussten die Teams ihn mit verbundenen Augen wiederfinden und den Schatz in Sicherheit bringen. Im zweiten Teil war Geschicklichkeit gefragt, denn jedes Teammitglied musste in Zusammenarbeit mit der Gruppe verschiedene Aufgaben bewältigen. Es ist wie im echten Leben: So manch einer verhedderte sich dabei und gemeinsam musste eine gute Lösung gefunden werden, damit die Gruppe weitermachen konnte.

Nach kurzer Mittagspause ging es nach der obligatorischen Einweisung zum Klettern in den Hochseilgarten. Vor allem die Rutsche über den See war die Attraktion und so rutschten besonders mutige Azubis und Betreuer in das Ende des Ausflugs hinein. Gegen 16 Uhr fuhren alle gemeinsam zurück nach St. Ingbert, wo der Tag gemütlich bei einem Abendessen ausklang. „Alle haben super mitgemacht und ich glaube, sie hatten auch viel Spaß“, freute sich Annette Hunsicker, Ausbildungsleiterin bei der Stadtverwaltung. „Der Ausflug hat die Gruppe richtig zusammengeschweißt.“ Auch Oliver Stolz, stellvertretender Hauptverwaltungsleiter, war von dem Ausflug begeistert: „Für die Azubis ist dies ein besonderer Tag. Sie müssen eine Menge leisten und lernen. Da dürfen Spaß und Gemeinschaft nicht zu kurz kommen. Wir freuen uns, dass die Stadt St. Ingbert dies den Auszubildenden ermöglichen kann.“

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023