Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 8 ℃ · Schmerztherapeut und Palliativmediziner stellt Buch vorIn Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in Hassel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Baseball für Neulinge zum Ausprobieren

Baseball können alle, die noch nie spielten, am 6. Juli beim nächsten Hobbyturnier der TV St. Ingbert Devils auf dem Wallerfeld-Sportplatz erleben.

Mit den Hobbyturnieren bieten die St. Ingbert Devils Interessierten die Möglichkeit, in kurzer Zeit die Grundlagen des Baseball-Sports einfach über „Learning by doing“ in Turnierform zu erlernen. Die Erfahrung zeigt, dass sehr schnell mit den Schlägern die Bälle getroffen und mit den Handschuhen gefangen werden.

Baseball ist ein sehr vielfältiger Sport, mit Schlagen, Werfen, Fangen und Rennen. Mit den Hobbyturnieren wollen die Devils Baseball als Breitensport etablieren. Möglichst vielen soll der Spaß dieses „etwas anderen“ Sports ermöglicht werden.

Das Turnier beginnt um 10:00 Uhr mit einer Regeleinführung. Es lohnt sich, wegen Anmeldung usw., bereits eine halbe Stunde vorher zu kommen. Die Teams werden vor Ort eingeteilt und machen in jedem Fall mehrere Spiele. Das Turnier endet dann spätestens gegen 18 Uhr mit einer Ehrung des besten Teams und der besten Spielerinnen und Spieler.

Teilnehmen können alle, die noch nie aktiv Baseball gespielt haben. Es ist eine reine Amateurveranstaltung und offen für alle Altersklassen. Sowohl Einzelpersonen als auch ganze Teams können sich gegen eine Teilnahmegebühr von 2 Euro pro Person anmelden.

Handschuhe, Schläger, Material und einen Trainer pro Team stellen die Devils. Lediglich Sportkleidung sollten die Turnierteilnehmenden mitbringen, wobei lange Hosen und Nobbenschuhe beim Baseball zu empfehlen sind.

Es empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung per E-Mail an info@devilsgo.de oder per Telefon: 0157 32446158 (Abteilungsleiter Georg Michael Klein).

Weitere Infos

www.devilsgo.de; E-Mail: info@devilsgo.de; Telefon: 0157 32446158 (Abteilungsleiter Georg Michael Klein).

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017