Nachrichten

Samstag, 31. Oktober 2020 · Nebel  Nebel bei 10 ℃ · Ordnungsamt wird durch externes Sicherheitspersonal verstärkt Bündnis90/Die Grünen: Ökologische Chancen bei der Entwicklung der Alten Schmelz nutzen! Erhöhung der Grundsteuer

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Bauhof schafft weitere Orte der Begegnung für Senioren

Im Mai richteten Mitarbeiter des Bauhofs Wege und Orte der Begegnung für die Bewohner des St. Fidelishauses und des Bruder-Konrad-Hauses her. Weitere Wege wurden in den vergangenen Wochen

am Mathildenstift und am Altenheim St. Barbara gebaut.

Die Einrichtungsleitungen des Mathildenstifts und vom Pflegeheim St. Barbara traten an die Stadt heran und baten um den Bau von barrierefreien Wegen. In den Sommermonaten richteten Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes Flächen und Wege, rund um die Einrichtungen, her. Aufgrund des momentanen Besuchsverbots in den Einrichtungen sind die Wege um die Wohnstätten besonders wichtig. Sie müssen barrierefrei und mit Rollator und Rollstuhl einfach befahrbar sein.

Bei einem Vor-Ort-Termin schauten sich Oberbürgermeister Ulli Meyer, Ortsvorsteherin Irene Kaiser, Ortsvorsteher Dieter Schörkel, Ortsvorsteher Roland Weber und Christina Wieth, Beauftragte für Soziales, die fertiggestellten Wege an.

Die geplanten Seniorennachmittage in diesem Jahr fielen aus. Das dafür bereitgestellte Geld stellten die Ortsvorsteher bereit, um Begegnungsstätten im kleinen Rahmen zu schaffen. Mit der Maßnahme soll der gesellschaftliche Kontakt für die Bewohner verbessert werden.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020