Nachrichten

Montag, 28. September 2020 · wolkig  wolkig bei 8 ℃ · Teilweise Sperrung Marktplatz VHS-Kurse finden statt Bauhof schafft weitere Orte der Begegnung für Senioren

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

“Beat 66 and the beat goes on” spielten in der Schmidd

Am Sonntag 16.08.20 ließen sechs Top-Musiker in der Schmidd zum Frühschoppen die Songs einer großen Zeit wieder aufleben. Nostalgie pur – aber nicht nur: Im Sound und Groove von heute

kommt noch besser zur Geltung, wie viel Kraft und Lebensfreude in den Kompositionen der legendären Sixties steckt.

Beat 66 bot dem Publikum eine Oldie-Unterhaltung der besonderen Art. Mit den größten Hits der Beatles, der Stones, Hollies, Kinks oder der Tremeloes. Und von The Who, Amen Corner, Mungo Jerry und vielen anderen.

Die Band:
Robby Jost – Lead Vocals & Percussion
Ralf Basting – Guitar & Vocals
Mathias Schmidt – Guitar & Vocals
Freddy Möller – Keyboard
Roland Jene – Drums & Vocals
Wolfgang Wirtz-Nentwig – Bass & Vocals

Fotos: Jamal AL-Shadad Text: Aus der Website von beat 66

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020